KNX Secure

Der Sicherheit aufs Höchste verbunden

Je vernetzter und digitaler unser Alltag wird, desto höher ist der Bedarf an Schutz vor Manipulation und Angriffen auf smarte Installationen. Deshalb nutzt Gira KNX Secure. 

 

Highlights, Fakten und Vorteile

  • Optimale Sicherheit der KNX Installation.
  • Optimales Maß an Sicherheit – individuell für jede Anlage: Der Elektroinstallateur entscheidet selbst, welches Maß an Sicherheit eingestellt wird.

 

  • Herstellerübergreifender Standard bietet Interoperabilität zu den KNX Produkten aller Hersteller.
  • Nahtlose Kombination von Secure und unsecure Kommunikation (sogar auf einem Gerät) einstellbar.

Funktionsweise

Mit KNX Secure wird zum einen das KNX IP-Protokoll so erweitert, dass die übertragenen Daten zuverlässig geschützt werden (KNX IP Secure). Zum anderen schützt KNX Secure das klassische KNX Protokoll durch Verschlüsselung und Authentifizierung. Die Sicherheitsmechanismen greifen bereits bei der geschützten Inbetriebnahme der KNX Anlage über die ETS. Anschließend wird im laufenden Betrieb die Datenkommunikation, z. B. zwischen Aktoren und Sensoren, wirksam vor unberechtigtem Zugriff und Manipulation sowie Abhören geschützt.

KNX Secure Highlights Funktionsweise

Gira verwendet Cookies für Websites in der Domain gira.de. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Erfahren Sie mehr zu den von uns oder Dritten eingesetzten Cookies und Ihren Möglichkeiten diese auszustellen in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn Sie Cookies zur statistischen Auswertung ablehnen, werden keine Tracking Cookies gesendet. Ihr Besuch auf dieser Website wird dann nicht erfasst.