Gira Esprit Linoleum-Multiplex

Klare Formensprache, natürliche Materialien

Gira Esprit Linoleum-Multiplex vereint erstmals in einem Schalterprogramm zwei natürliche Materialien, die sich perfekt ergänzen. Beide bestehen aus nachwachsenden Rohstoffen, sind robust, vielseitig einsetzbar und seit jeher beliebt bei Architekten und Designern. Rahmen in sechs attraktiven Farben bieten Spielraum für vielfältige Kombinationsmöglichkeiten in der Raumgestaltung. Gira Esprit Linoleum-Multiplex ist die ideale Wahl für moderne Einrichtungskonzepte, bei denen eine klare Formensprache und natürliche Materialien bevorzugt werden.


Hohe Materialqualität,
mit Liebe zum Detail verarbeitet

Die hochwertigen Rahmen zeichnen sich durch sorgfältige Materialauswahl und handwerklich präzise Verarbeitung aus. Eigens für Gira Esprit Linoleum-Multiplex wurde ein spezielles und anspruchsvolles Fertigungsverfahren entwickelt. In vielen Arbeitsschritten und unter ständiger Qualitätskontrolle entstehen auf diese Weise einmalig filigrane und zugleich äußerst robuste Rahmen – made in Germany.


Multiplex:
vielschichtig, stabil, natürlich

Material

Ein Klassiker der modernen Inneneinrichtung: Multiplex wird gerne in Wohn- und Arbeitsräumen verwendet, die Wert auf geradlinige Ästhetik und Natürlichkeit legen. Regale, Tische und Stühle – darunter etliche Designklassiker – sind daraus gefertigt worden. Bei Gira Esprit Linoleum-Multiplex kommt das Material erstmals in einem Schalterprogramm zum Einsatz. Für die Rahmen wird ein ca. 3,4 mm starkes, mehrschichtig kreuzverleimtes und dadurch besonders stabiles Multiplex aus Birkenholz verwendet. Die geschichtete Struktur der Außenkanten schafft einen reizvollen Kontrast zu den seidenmatt glänzenden, farbigen Linoleum-Oberflächen.

Herkunft und Eigenschaften

Das Birkenholz für die Rahmen stammt aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern in Finnland und ist PEFC-zertifiziert. Die langen und harten nordischen Winter lassen den Bäumen jedes Jahr nur wenig Zeit zum Wachsen, so dass sich sehr schmale und gleichmäßige Jahresringe bilden. Dadurch ist das Holz besonders homogen und kräftig – dies ermöglicht es erst, derart filigranes und zugleich ausgesprochen stabiles Multiplex für einen Rahmen zu fertigen.


Linoleum:
natürlich, reizvoll, unempfindlich

Material

Die Vorzüge von Linoleum werden seit einiger Zeit von Designern und Architekten wiederentdeckt. Bereits 1860 von dem englischen Chemiker Frederick Walton entwickelt, besteht es aus natürlichen, nachwachsenden Rohstoffen. Neben Leinöl als Hauptbestandteil setzt es sich aus Naturharzen, Holz- und Kalkmehl sowie Farbpigmenten zusammen. Von legendären Architekten wie Ludwig Mies van der Rohe und Walter Gropius wegen seiner natürlichen Anmutung, seiner vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten und seiner Langlebigkeit geschätzt, hat sich Linoleum zu einem Standard für hochwertige Boden- und Tischbeläge entwickelt. Mit Gira Esprit Linoleum-Multiplex findet das Material erstmals in einem Schalterprogramm Verwendung. Durch ihre unbehandelte, leicht raue Oberfläche gefallen die Rahmen nicht nur optisch, sondern sind auch haptisch ein besonderes sinnliches Erlebnis.

Eigenschaften

Durch seine besonderen Materialeigenschaften ist Linoleum für die Verwendung als Rahmen- oberfläche bestens geeignet. Linoleum ist äußerst langlebig und zeichnet sich durch seine Widerstandsfähigkeit gegenüber Ölen und Fetten aus. Es besitzt antistatische und leicht antibakterielle Eigenschaften und ist zudem einfach zu reinigen. Dadurch sind die Rahmen vielseitig einsetzbar und halten auch hohen Beanspruchungen stand.


Made in Germany

Seit über 100 Jahren entwickelt und produziert das im Bergischen Land beheimatete Familienunternehmen Gira elektrotechnische Produkte von höchster Qualität und setzt dabei immer wieder neue Maßstäbe. Gira Esprit Linoleum- Multiplex kombiniert nun erstmals in einem Schalterprogramm zwei sorgfältig ausgewählte, natürliche Materialien. In einem Team aus Ingenieuren, Technikern, Designern und externen Experten wurde eigens hierfür ein Fertigungsprozess entwickelt, der handwerkliche Kompetenz und modernste Technologien miteinander verbindet. Jeder einzelne Rahmen wird von erfahrenen Fachleuten nach strengsten Kriterien hergestellt. Nach jedem Produktionsschritt erfolgt eine strenge Prüfung. Mit Liebe zum Detail entstehen auf diese Weise hochwertige Rahmen, die durch exzellentes Design und präzise Verarbeitungsqualität überzeugen.


Einfach, schnell und sauber wechseln

Generell können Rahmen von z.B. Lichtschaltern und Steckdosen ganz einfach ausgetauscht werden, sollten Sie bereits Rahmen aus einem Schalterprogramm des Gira System 55 installiert haben – denn alle Rahmen der Programme Gira Standard 55, E2, Event, Esprit und Classix sind miteinander kompatibel. Einfach Rahmen austauschen – die vorhandenen Einsätze können weiterverwendet werden. So bekommt der Raum auf ganz einfache Weise neue Akzente in Farbe und Materialanmutung.


Design

Farbvarianten

Sechs Farben für die individuelle Raumgestaltung

Das Schalterprogramm Gira Esprit Linoleum-Multiplex steht in sechsunterschiedlichen Farben zur Verfügung. Die Skala umfasst mit Anthrazit und Hellgrau zwei neutrale Grautöne, mit Hellbraun und Dunkelbraun zwei warme, erdige Naturfarben und mit Rot und Blau zwei beliebte Grundfarben. Die Farben sind so aufeinander abgestimmt, dass alle Varianten zu einem ganz individuellen Farbenspiel an der Wand kombiniert werden können. Da es sich bei Esprit Linoleum-Multiplex um ein Naturprodukt handelt, kann es zu Farbabweichungen kommen, so dass jeder Rahmen über ein individuelles Erscheinungsbild verfügt.

Anthrazit

Das dunkle, neutrale Grau ähnelt der Farbe und Helligkeit von schwarzem Tonschiefer. Die Farbe Anthrazit wirkt gleichermaßen selbstbewusst und zurückhaltend. Sie bildet einen klaren Kontrast zu hellen Untergründen und überzeugt durch sachliche Eleganz.

Hellgrau

Dieser helle Grauton strahlt eine besondere Leichtigkeit, Sinnlichkeit und Gelassenheit aus. Hellgrau wirkt freundlich und gleichzeitig elegant. Es fügt sich sanft und harmonisch auf hellen Untergründen ein. Auf farbigen setzt es einen reizvollen Kontrast.

Dunkelbraun

Ein sattes, erdiges und tiefdunkles Braun. Diese Naturfarbe vermittelt Wärme, Ruhe und Gemütlichkeit. Sie bildet einen eleganten Kontrast zum fünfschichtigen Multiplex aus Birkenholz. Auf hellen und dunkelfarbigen Untergründen wirkt sie ausgesprochen stilvoll.

Hellbraun

Der helle, lehmige Braunton strahlt eine besonders angenehme und natürliche Wärme aus. Die Naturfarbe verbindet sich harmonisch mit der Natürlichkeit des finnischen Birkenholzes. Auf hellen Untergründen setzt Hellbraun einen dezenten Farbakzent.

Blau

Ein mittleres, leicht gebrochenes und dennoch charaktervolles Blau. Diese Farbe wirkt sympathisch, ausgeglichen und beruhigend. Auf weißen, hellen und erdfarbigen Untergründen setzt dieses Blau einen freundlichen und zugleich noblen Farbakzent.

Rot

Ein intensives, feuriges und dabei edles Rot, das Energie und Lebendigkeit ausstrahlt. Auf hellen Wänden sorgt die Farbe für einen kräftigen und reizvollen Blickfang. Besonders geeignet für Einrichtungsstile mit Mut zur Farbe.

Funktionsbeispiele

Über 300 Funktionen für eine moderne Elektroinstallation

Mehr als 300 intelligente Funktionen aus dem Gira System 55 können in die Rahmen des Schalterprogramms integriert werden und ermöglichen Komfort, Wirtschaftlichkeit und Sicherheit nach Wunsch und Maß. Neben Steckdosen und Lichtschaltern finden beispielsweise auch die Gira Wohnungsstation, das Gira Unterputz-Radio, die Gira Tastsensoren und vieles mehr in den Rahmen Platz. Sämtliche Einsätze stehen in unterschiedlichen Farbvarianten zur Wahl. Mit Gira Esprit Linoleum-Multiplex lassen sich alle Anforderungen an ein modernes Zuhause erfüllen und eine Vielzahl von Funktionen der Gebäudeinstallation in einheitlicher Formensprache gestalten.

Mehr zum Gira System 55



Gira eNet Funk Wandsender

Die batteriebetriebenen Gira Funk Wandsender können unabhängig von Netzanschlüssen ganz bequem genau dort platziert werden, wo Schalter oder Taster benötigt werden. Ob mit Schrauben an der Wand montiert oder bequem per Klebestreifen auf glatte Flächen aufgebracht. Zweifarbige LEDs zeigen den Status der Signalübertragung und des Aktors an.

Mehr


Gira Wohnungsstation Video AP

Die Gira Wohnungsstation Video AP ist homogen in der Front und besitzt ein 5,6 cm (2,2“) großes TFT-Farbdisplay der neuesten Generation. Dank kapazitiver Sensortechnik lässt sie sich komfortabel über leichtes Berühren der Tasten bedienen. Für mehr Bediensicherheit können Internrufe und Schalthandlungen individuell mit Namen versehen werden. Die Freisprechfunktion reagiert so sensibel, dass der Sprecher nicht unmittelbar am Mikrofon stehen muss, um verstanden zu werden.

Mehr



Gira Raumluft-Sensor CO₂

Der Gira Raumluft-Sensor CO₂ bietet die Möglichkeit, durch Überwachung der CO₂-Konzentration die Raumluft und somit das Wohlbefinden zu verbessern. Die Luftgüte wird per LED in Ampelfarben angezeigt. Bei Überschreiten eines Grenzwertes können z.B. Fenster geöffnet oder Lüfter eingeschaltet werden, zudem kann ein interner Summer auf die erhöhte CO₂-Konzentration hinweisen.

Mehr



Gira Unterputz-Radio RDS

Das Gira Unterputz-Radio RDS sitzt einfach in der Wand, so wie Lichtschalter und Steckdosen. Das vermeidet lästige Kabel und hält Arbeits- und Ablageflächen frei. Mit seinem völlig neu konzipierten Lautsprecher besitzt das Unterputz-Radio RDS einen reinen Klang – auch in exzellenter Stereoqualität bei Anschluss des optional erhältlichen Gira Zusatz-Lautsprechers. Die intuitive Bedienung ist dank kapazitivem Sensorfeld und hochwertigem Display zur Anzeige von Informationen und senderspezifischen Daten besonders komfortabel.

Mehr



Gira Tastsensor 3 Plus

Der Gira Tastsensor 3 Plus gewährleistet einen besonders hohen Komfort bei der Bedienung zahlreicher KNX Funktionen. Neben einem integrierten Temperatursensor zur Messung der lokalen Temperatur verfügt er auch über einen Regler für die direkte Raumtemperatursteuerung. Auf Wunsch kann auch ein externer Temperaturfühler angeschlossen werden. Ferner ist der Tastsensor 3 Plus mit einem Grafik-Display ausgestattet. Es dient zur übersichtlichen Anzeige von Temperaturwerten, Regler-Status und Meldungen, die über das KNX System empfangen werden.

Mehr



Gira Bewegungsmelder

Für noch mehr Komfort und Sicherheit rund um das Gebäude sorgt die nächste Generation des Gira Bewegungsmelders für hohe Einbauzonen. Der Bewegungsmelder aktiviert bei geringem Licht selbstständig die Beleuchtung, sobald eine Person das Erfassungsfeld betritt, und schalten es nach einer definierten Zeit wieder aus, wenn sich dort niemand mehr aufhält. Eine neue Erfassungsoptik mit Doppelsensorik erhöht bei dem Gira Bewegungsmelder die Leistung von Erfassungsfeld und Erfassungsqualität deutlich. Die Möglichkeit, dieses Feld zu „unterkriechen“ gehört damit der Vergangenheit an.

Mehr

Technische Daten

Allgemein

Plattform:
System 55, dadurch Integration von über 300 Funktionen möglich.
Installations- und Schutzart:
Unterputz, IP 20

Material

Linoleum:
Ca. 2,5 mm starkes Linoleum Unbehandelt mit leicht rauer und seidenmatt glänzender Oberfläche Natürlich, reizvoll, unempfindlich
Multiplex:
Finnisches Birkenholz aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern 5-schichtige Kreuzverleimung für hohe Stabilität Ca. 3,4 mm dünne Multiplexplatte als Basis für den Rahmen Vielschichtig, stabil, natürlich
Polycarbonat:
Trägerrahmen


Abmessungen

Breite:
95 mm
Höhe:
166 mm
Tiefe:
9,9 mm


Rahmenvarianten

1fach

B 95 mm
H 95 mm
T 9,9 mm

2fach

B 95 mm
H 166 mm
T 9,9 mm

2fach ohne Mittelsteg

B 95 mm
H 166 mm
T 9,9 mm

3fach

B 95 mm
H 236,8 mm
T 9,9 mm

4fach

B 95 mm
H 308 mm
T 9,9 mm


Farbvarianten

Anthrazit

Hellgrau

Dunkelbraun

Hellbraun

Blau

Rot


Ökobilanz

Gira Esprit Linoleum-Multiplex weist gegenüber konventionellen Rahmen aus Polycarbonat eine verringerte Umweltbelastung auf. Im Vergleich ist bei einem 1fach-Referenzrahmen das Treibhauspotential um rund 75% geringer. Der Verbrauch fossiler Primärenergie ist durch die Verwendung von weniger Kunststoff auf Rohölbasis deutlich reduziert. Die Werte wurden im Zuge einer Ökobilanz- analyse ermittelt. Untersucht wurde die Prozesskette von der Rohstoffgewinnung bis zum Werkstor (Cradle to Gate).

Mehr zum Thema Gira und Nachhaltigkeit

Broschüre

Gira Schalterprogramme Broschüre

Infomaterial bestellen

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail Adresse.

Adresse

Datenschutz

Alle Angaben auf dieser Seite werden vertraulich behandelt. Ihre Angaben werden zur Übersendung von Produktinformationen der Gira Giersiepen GmbH & Co KG gespeichert und verarbeitet.

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Ihr Auftrag wird umgehend bearbeitet.
Ihre Bearbeitungsnummer lautet:

Download

Montageanleitungen

Rahmen

Montage- und Pflegeanleitung.

PDF, 824,3 KB

Download


Bohrschablone für Aufputz-Gehäuse Gira Studio

Markierungen für Bohrlöcher.

Bestell-Nr 0211 130, 0211 135, 0061 053, 0061 055

PDF, 111,7 KB

Download

Produktinformation

Steckbriefe zu Schalterprogrammen

Steckbrief, Merkmale, Abmessungen, Technische Daten, Designvarianten.

Bestell-Nr

PDF, 5,8 MB

Download

Broschüren

Gira Schalterdesign & Funktion

Gira Schalterprogramme, System 55 und Funktionsvielfalt

Bestell-Nr 18125 10

PDF, 4,4 MB

Download

Features Farben Funktionsbeispiele Technische Daten Broschüre Download

Gira verwendet Cookies für Websites in der Domain gira.de. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Erfahren Sie mehr zu den von uns oder Dritten eingesetzten Cookies und Ihren Möglichkeiten diese auszustellen in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn Sie Cookies zur statistischen Auswertung ablehnen, werden keine Tracking Cookies gesendet. Ihr Besuch auf dieser Website wird dann nicht erfasst.