Gira System 3000 Baukastenübersicht

Gira System 3000 Explosionszeichnung

Optionen:


  • Schalten
  • Dimmen

Technische Daten

Umgebungstemperatur:
-20 °C bis +45 °C

Merkmale

  • Schalten und Dimmen von Glühlampen, HV-Halogenlampen, elektronischen Trafos für Halogen- oder LED-Lampen, dimmbaren induktiven Trafos für Halogen- oder LED-Lampen, HV-LED- oder Kompaktleuchtstofflampen.
  • Automatische oder manuelle Einstellung des zur Last passenden Dimmprinzips (Phasenan- oder Phasenabschnitt).
  • Anzeige der eingestellten Betriebsart mittels LED.
  • Lampenschonendes Einschalten.
  • Einschalthelligkeit dauerhaft speicherbar.
  • Einschalten mit zuletzt eingestellter Helligkeit oder gespeicherter Einschalthelligkeit.
  • Minimalhelligkeit einstellbar.
  • Elektronischer Kurzschlussschutz.
  • Elektronischer Übertemperaturschutz.
  • Betrieb mit und ohne Neutralleiteranschluss.
  • Tastdimmer.

Kombination mit KNX RF Bedienaufsatz 1fach / 2fach

  • Dimmaktorkanal 1fach.
  • Sensorkanal 1fach bzw. 2fach.
  • Lokale Steuerung des System 3000 Einsatzes möglich.
  • Funksteuerung von anderen KNX Geräten als Sensor möglich.
  • Funktionsauswahl des Einsatzes:
    Dimmprinzip einstellbar, Treppenhausfunktion, Szenenfunktion, Sperrfunktion, Zeitverzögerungen.

Hinweise

  • Grundsätzlich ist der Betrieb des Dimmers ohne Anschluss des Neutralleiters möglich, einige LED- und CFLi-Leuchtmittel machen zur Vermeidung von Flackererscheinungen jedoch den Neutralleiteranschluss erforderlich.
  • Beim Betrieb ohne Neutralleiter erhöht sich die Mindestlast für Glühlampen, HV-Halogen, Tronic-Trafos und gewickelte Trafos auf 50 W.
  • Elektronische Trafos und Vorschaltgeräte für LED-Leuchtmittel können in dem vom Hersteller angegebenen Dimmverfahren betrieben werden.
  • Bei höherer Umgebungstemperatur als 25 °C ist die angeschlossene Last zu reduzieren.

Technische Daten

Nennspannung:
AC 230 V, 50/60 Hz

Stand-by:
0,1 bis 0,5 W

Anschlussleistung bei 25 °C
HV-LED-Lampen (Phasenanschnitt):
typ. 3 bis 60 W
HV-LED-Lampen (Phasenabschnitt):
typ. 3 bis 120 W
Kompaktleuchtstofflampe:
typ. 3 bis 60 W
Glühlampen:
20 bis 210 W
HV-Halogen:
20 bis 210 W
Tronic-Trafos:
20 bis 210 W
elektronischer Trafo mit NV-LED (Phasenanschnitt):
typ. 20 bis 60 W
elektronischer Trafo mit NV-LED (Phasenabschnitt):
typ. 20 bis 120 W
gewickelter Trafo:
20 bis 210 VA
gewickelter Trafo mit NV-LED:
typ. 20 bis 60 VA

Leitungslänge
Last:
max. 100 m

Einbautiefe:
24 mm

Montage:
in Gerätedose nach DIN 49073

Umgebungstemperatur:
-5 °C bis +45 °C