Service
Presse

Dominik Marte wird Gira Vertriebsleiter im deutschen Markt


Wechsel von Hansgrohe

Radevormwald, 31. Mai 2018. Zum 1. Juli 2018 wird Dominik Marte die neu geschaffene Position des Vertriebsleiters Deutschland bei der Gira Giersiepen GmbH & Co. KG (www.gira.de) übernehmen. Der 39-Jährige wechselt aus der Geschäftsführung der Hansgrohe Deutschland Vertriebsgesellschaft mbH zum Gebäudetechnikspezialisten mit Sitz in Radevormwald. „Mit der neuen Position wollen wir die Bearbeitung unseres Heimatmarkts noch weiter ausbauen. Dafür haben wir mit Dominik Marte einen ausgewiesenen Experten gewonnen, der aus der Sanitärbranche viel Erfahrung im für uns zentralen dreistufigen Vertrieb und gleichzeitig auch bei der Ausrichtung von Aktivitäten an den Bedürfnissen des Endverbrauchers mitbringt“, erklärt Thomas Musial, in der Gira Geschäftsführung für den nationalen und internationalen Vertrieb zuständig. „Die Besetzung der neuen Position mit einem erfahrenen Fachmann trägt der großen Bedeutung des deutschen Markts für unser Geschäft Rechnung.“

Ausgewiesener Vertriebsexperte
Dominik Marte ist seit 1999 für Hansgrohe tätig. Beim Armaturen- und Brausenhersteller aus dem Schwarzwald bekleidete der studierte Betriebswirt verschiedene Führungspositionen – unter anderem als Leiter des Vertriebscontrollings, des Vertriebsinnendienstes und des internationalen Preismanagements. Seit 2012 führt er als einer von zwei Geschäftsführern die Hansgrohe Vertriebsgesellschaft im deutschen Markt. „Nach fast 20 Jahren im Vertrieb der Sanitärindustrie freue ich mich auf die neue Herausforderung in einer überaus interessanten Branche, die infolge der dynamischen Entwicklung der Digitalisierung der Haustechnik derzeit einen spannenden Wandel durchläuft“, betont Dominik Marte. „Dies gilt umso mehr, als ich Gira als innovatives Unternehmen kennen gelernt habe, das die feste Absicht hat, diesen Wandel aktiv mitzugestalten. Daran mitzuwirken ist eine Aufgabe, der ich mich ab Juli mit großer Freude stellen werde.“

***

Über Gira
Die Gira Giersiepen GmbH & Co. KG (www.gira.de) mit Sitz in Radevormwald zählt zu den führenden Komplettanbietern intelligenter Systemlösungen für die elektrotechnische und vernetzte digitale Gebäudesteuerung. Mit seinen zahlreichen Entwicklungen prägt und beeinflusst das Familienunternehmen seit seiner Gründung im Sommer 1905 die Welt der Elektroinstallation und Gebäudesteuerung. Der zukunftsträchtigen Entwicklung zu intelligent vernetzten „Smart Building Systemen“ und zur Digitalisierung von Gebäuden hat Gira mit vielfältigen Innovationen wie etwa dem Gira HomeServer von Beginn an maßgebliche Impulse gegeben. Dabei stehen Gira Produkte und Lösungen für deutsche Ingenieurskunst, für Qualität „Made in Germany“, für nachhaltige Prozesse bei ihrer Herstellung und einen möglichst umwelt- und ressourcenschonenden Betrieb, für Perfektion in Form und Funktion – vor allem aber dafür, dass sie den Menschen das Leben ein Stück einfacher, komfortabler und sicherer machen. Nicht umsonst finden Schalter, Steuerungs-, Kommunikations- und Sicherheitssysteme von Gira heute in rund 40 Ländern Anwendung, etwa in der Hamburger Elbphilharmonie, im Olympia-Stadion in Kiew, im „Design Museum“ in London und im Banyan Tree Hotel in Schanghai. Dank des umfassenden Know-hows im Bereich Kunststofftechnik stellt Gira heute zudem komplexe Systemprodukte aus Kunststoff für die Medizintechnik her. Zur Gira Gruppe gehören darüber hinaus die Tochtergesellschaft Stettler Kunststofftechnik in Untersteinach bei Bamberg sowie die Beteiligungen Insta Elektro in Lüdenscheid, das Softwareunternehmen ISE in Oldenburg und das Start-up-Unternehmen Senic in Berlin. Zusammen erwirtschaften damit ca. 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen Jahresumsatz von mehr als 330 Millionen Euro.

Bitte geben Sie bei einem Abdruck die Bildquelle mit "Bild: www.gira.de" an.

Presse

TOP

Gira verwendet Cookies für Websites in der Domain gira.de. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr zu den von uns oder Dritten eingesetzten Cookies und Ihren Möglichkeiten diese auszustellen in unserer Datenschutzerklärung.

Ok