Service
Newsroom

Herzlich Willkommen im Gira Newsroom. Hier finden Sie alle aktuellen Informationen rund um das Unternehmen auf einen Blick – von Produktneuheiten über Pressemitteilungen bis hin zu den neuesten Aktivitäten in verschiedenen sozialen Netzwerken.

Alle Pressemitteilungen und Kontakt

Referenzen

19. Okt 2019

Hohe Flexibilität
Blue Office in Bochum

Auf dem ehemaligen Gelände der Zeche Mansfeld entstand in den letzten Jahren das Bochumer Technologiequartier. Schwerpunkt des Areals ist der Wissens- und Technologietransfer zwischen Hochschulinstituten und der Wirtschaft. Das Architekturbüro SSP SchürmannSpannel hat auf dem Grundstück ein effizientes Gebäude mit 2.070 Quadratmetern Nutzfläche errichtet, das sie Blue Office nennen. Beim Schalterprogramm fiel die Wahl auf Gira E2. Die Gira Lichtsäule beleuchtet nicht nur das Gebäude, in sie ist auch das Gira Türkommunikations-System integriert, bestückt mit einem  Ruftaster, Türlautsprecher, einem Info-Modul und einer Farbkamera.

15. Okt 2019

Zu neuem Glanz erwacht
Schloss Bothmer in Mecklenburg-Vorpommern

Es ist eine ruhige, beschauliche Region zwischen den Hansestädten Lübeck und Wismar: der Klützer Winkel. Große Städte gibt es dort nicht, dafür verträumte Dörfer, Kleinstädte und Herrenhäuser. Bekannt in der Gegend ist Schloss Bothmer, die größte barocke Schlossanlage Mecklenburg-Vorpommerns. Das Anwesen im Süden der Stadt Klütz wurde 1726 bis 1732 nach niederländisch-englischem Vorbild für Hans Caspar Graf von Bothmer gebaut. 2008 übernahm das Land das gesamte Ensemble aus 13 Gebäuden. Mithilfe von EU-Geldern ließ es das Schloss für insgesamt gut 36 Millionen Euro grundlegend sanieren. Bei der Renovierung kam ein KNX System und der Gira HomeServer zum Einsatz.

8. Okt 2018

„Wichtiger Meilenstein für die Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit“
Interview mit Dirk Giersiepen

Knapp zwei Jahre nach der Grundsteinlegung für das neue Produktions-, Entwicklungs- und Logistikzentrum derGira Giersiepen GmbH & Co. KG hat das Technologieunternehmen am 6. Oktober 2018 den 30.000 Quadratmeter großen Gebäudekomplex im Osten Radevormwalds offiziell eingeweiht. Dirk Giersiepen, Geschäftsführender Gesellschafter des Bergischen Mittelständlers, erläutert im Gespräch Hintergründe zum größten Investitionsvorhaben in der Geschichte des 1905 gegründeten Familienunternehmens.

13. Sep 2018

Vom Wasserturm zum Designhotel
aquaTurm in Radolfzell

Das weltweit erste Hochhaus, das weniger Energie verbraucht als es selbst produziert, steht in Radolfzell am Bodensee. Dort hat Familie Räffle, die Bauherr, Investor und Architekt in einem ist, den historischen Wasserturm des alten Milchwerks in ein Designhotel verwandelt. Nach achtjähriger Bauzeit verbindet der ehemalige Wasserturm heute Nachhaltigkeit und Komfort miteinander: Das Gebäude versorgt sich zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien, und zwar mittels Hydrothermie, Photovoltaik, Solarthermie, Windkraft und Regenwassernutzung. Passend zur Innenarchitektur entschied sich Familie Räffle für das Schalterprogramm Gira E22. Durch das minimalistische Design und die flache Bauweise schwebt der Schalter regelrecht auf der Wand.

5. Sep 2018

Ökologisch, aber nicht fundamentalistisch
Das Conscious Hotel Westerpark in Amsterdam

Das Konzept der Conscious Hotels – bislang ausschließlich in Amsterdam realisiert – ist es, so "grün", nachhaltig und umweltfreundlich wie möglich zu sein. Dabei steht der Konzeptgedanke nie im Vorder-, aber immer im Hintergrund. Entsprechend originell ist die Ansprache der Gäste. Die kleine Kette wirbt explizit mit Aussagen wie: "Der Schreibtisch in Ihrem Zimmer besteht aus recycelten Joghurtbechern, Kühlschränken und Kaffeetassenhaltern." Ökologisch, aber nicht fundamentalistisch, so lautet das Motto: "Unser Apfelsaft ist tatsächlich aus Äpfeln gemacht, die aber nicht eigens per Luftfracht transportiert werden müssen. Und unser Bier wird lokal ganz in der Nähe gebraut. Wir könnten Ihnen sogar die Brauerei zeigen – vorausgesetzt Sie können noch geradeaus schauen …"

2. Sep 2018

Konsequent auf Holz gesetzt
Wohnhaus St. Peter in der Au

In St. Peter in der Au hat das Büro Bogenfeld Architektur aus Linz ein Wohnhaus errichtet, das frei inmitten des großen Grundstücks steht. Außer der Bodenplatte aus Beton, dem Sanitärkern und dem Treppenhaus kam ausschließlich Holz zum Einsatz. Nicht nur der Entwurf und Bau des Hauses lag in den Händen von Bogenfeld Architektur, sondern auch die Inneneinrichtung. Als Schalter-programm wurde Gira E2 in Anthrazit installiert.

14. Aug 2018

Tiny Houses?
Neue Wohnkonzepte sind gefragt

Bezahlbarer Wohnraum ist knapp. Bezahlbare Unterkünfte für Studenten sind noch viel knapper. Ein Dilemma, das gelöst sein will. Jetzt gibt es dazu einen neuen Vorschlag: Tiny Houses. Aber sind diese Minihäuser wirklich die Lösung?

In Berlin glaubt man offenbar daran. Allen voran die Urania. Diese Berliner Gesellschaft, die es schon seit 130 Jahren gibt, hat sich zum Ziel gesetzt, wissenschaftliche Erkenntnisse auch einem Laienpublikum zu vermitteln. Im Rahmen des "Tiny Town Urania"-Festivals ist sogar schon eine ganze "Ministadt" entstanden (offenbar ein anderes Wort für Dorf) – aber bestehend aus lauter Tiny Houses. Speziell das Projekt der "Tiny House University" zeigt Wohnmöglichkeiten auf, die nicht nur bezahlbar sind, sondern auch alternative Wohnkonzepte erlauben. Eigentlich perfekt für Studenten. Und sicherlich eine gute Idee.

Doch diese Minihäuser haben einen Haken: Als einzelne Gebäude verschlingen selbst sie viel Platz. Und der ist knapp und dementsprechend teuer. Es gibt andere Wohnkonzepte, die mit weniger Platz auskommen und ausdrücklich für Studenten gedacht sind. Beispielsweise das Studentenwohnheim Cubity in Frankfurt-Niederrad. Dieses experimentelle Wohnheim wurde von Studierenden der TU-Darmstadt entwickelt.

Das Konzept des Pavillons basiert auf dem Haus-im-Haus-Prinzip: Zwölf Wohnwürfel gruppieren sich in dem zweigeschossigen Gebäude um einen zentralen Gemeinschaftsbereich, den "Marktplatz". Jedes Zimmer besteht zwar nur aus etwas mehr als 7 m², doch es beinhaltet alles, was nötig ist: ein Bett, Tisch, Stuhl, Schrank, Stauraum und ein eigenes Bad. Für ein kommunikatives Zusammenleben sorgt ein großzügiger Gemeinschaftsbereich mit einer Küche, einer Galerie und einer Terrasse.

Wer mehr zu Cubity wissen will, folgt dem Link unter diesem Text. Und dann wird auch klar, warum wir von diesem Projekt wissen …

9. Jul 2018

Hightech-Wohnen in München
Villa mit Stil und voller technischer Finessen

In München trifft eleganter Lifestyle auf ländliche Idylle: Luxusboutiquen in der Stadt, Bauernhöfe nicht weit entfernt im bayerischen Umland. Diesen Spagat meistert auch eine Villa im Stadtteil Bogenhausen. Trotz geradlinig klarer Formensprache nimmt das Interieur in seiner Materialität immer wieder Bezug aufs Ländliche und die Natur, ohne dabei auch nur einen Hauch verspielt oder altbacken zu wirken. Von außen erscheint das Haus wie eine alte Stadtvilla, im Inneren ist Hightech Programm – die raffinierten haustechnischen Lösungen sind ein Garant für maximalen Komfort und Sicherheit. Die technischen Finessen plante der System-Integrator Anton Hieber und seine Firma verantwortete auch die Installation und Inbetriebnahme. Die Programmierung und 3D-Visualisierung übernahm Helmut Lintschinger von EIB-TECH. Beide sind System-Integratoren "der ersten Stunde", beide haben gemeinsam mit Gira schon viele Projekte realisiert. Die Villa in Bogenhausen gefällt uns aber besonders gut.

20. Jun 2018

Bezaubernd einzigartig
Stadthotel Suiteseven in Meran

Traditionsreiche Kur-, Kongress-, Musik-, Kultur-, und Genussstadt in Südtirol – das alles ist Meran. Geprägt von Parks, grünen Promenaden und von botanischen Gärten bezaubert Meran durch seine alpin-mediterrane Atmosphäre. Und durch das urbane Flair der Altstadt, gelegen zwischen mittelalterlichen Laubengängen und den Prunkbauten der Belle Epoque. Hier, mitten im Stadtzentrum, findet sich das Boutique-Hotel Suiteseven. Darin wird die Beleuchtung in den Zimmern über den Gira HomeServer gesteuert, ebenso die Heizung. In der Bar entschied sich Familie Siebenförcher für den eleganten Gira G1, das optisch ansprechende Raumbediengerät für das KNX System. Beim Schalterprogramm waren die Bauherren von Gira E2 flach in Anthrazit überzeugt. Um den Gästen optimale Sicherheit bieten zu können, ist zudem ein Gira Türkommunikations-System installiert.

30. Mai 2018

Spektakulärer Museumsbau in den Dünen
Museum Voorlinden in den Niederlanden

Voorlinden ist ein privates Museum für moderne und zeitgenössische Kunst in den Dünen von Wassenaar nahe Den Haag. In die 40 ha große Parklandschaft des Landguts haben Kraaijvanger Architekten aus Rotterdam einen langgestreckten einstöckigen Pavillon eingefügt. Der Geschäftsmann und Kunstsammler Joop van Caldenborgh hat ein Museum von internationalem Format geschaffen, das seine private Kunstsammlung beherbergt. Hinzu kommen ständig wechselnde und temporäre Ausstellungen. Beim Schalterprogramm fiel die Wahl auf Gira E2, unseren formstrengen "Klassiker", den Architekten einfach lieben.

ältere News

Populäre Tags

Twitter

Youtube

Filme zu Lösungen und Produkten von Gira

Der Gira Türsprechanlagen-Konfigurator: Audio und Video, flexibel und einfach.
Der Gira Türsprechanlagen-Konfigurator: Audio und Video, flexibel und einfach. Das smarte Holzhaus: Klassischer Look, moderne Ausstattung ZigBee® Light Link: Licht schalten, dimmen, Lichtszenen wählen und programmieren Das Multitalent für die Gebäudetechnik - Der Gira G1 Intelligentes Hotel im Grünen: Seminar- und Freizeithotel-Anlage Große Ledder Der neue Gira G1 - Vielfalt in der Gebäudetechnik Klare Formensprache, natürliche Materialien Natürlichkeit entdecken und begreifen Formvollendung in Perfektion Intelligente Lösungen von Gira Intelligente Gebäudetechnik von Gira G1 - Das Multitalent für die Gebäudetechnik KNX per iPhone und iPad steuern - Kinderleicht, mit intelligenter Gebäudetechnik Intelligente Gebäudtetechnik von Gira Sehen wer vor der Tür steht Der neue Gira Rauchwarnmelder Dual Q schützt doppelt Intelligente Gebäudetechnik steuern, von zuhause und unterwegs Keyless In für schlüssellosen Zugang zum Haus Gira Unterputz-Radio Gira Touchdimmer Connected Comfort - Wie ein perfekter Tag beginnt Connected Comfort - Wie kleine Entdecker zu Hause sicher sind Connected Comfort - Wie schon das Kochen zum Genuss wird Connected Comfort - Wie das Haus verlassen ein sicheres Gefühl gibt Connected Comfort - Wie Wellness pur neue Energie bringt Connected Comfort - Wie der Alltag Pause macht The smart wooden house

Newsletter

Einmal monatlich die aktuellsten Meldungen über Gira lesen

Bauherren und Endkunden
Architekten
Elektro-Handwerk
Elektroplaner
Fachgroßhandel
Presse
Ich habe die Informationen zum Datenschutz gelesen und bin damit einverstanden.
Ich möchte weitere Informationen zu Gira Neuheiten, Veranstaltungen, Marketingaktionen und Services erhalten und bin mit der Speicherung und Nutzung meiner Daten zu Marketingzwecken wie der digitalen Informationszusendung einverstanden.
Newsletter abonnieren

Neueste Downloads

PDF 6.798 Kb

Dimmaktor 1-/2-/4-fach (ab I04)
Technische Dokumentation.

PDF 875 Kb

Dimmaktor 1-/2-/4-fach (ab I04)
Gebrauchsanleitung.

ZIP 6.745.891 Kb

Gira Control 19 Client 2
Softwareupdate für Gira Control 19 Client 2, Version 1.0.18.

weitere Downloads

Stellenangebote

weitere Stellenangebote

Messetermine

Klimahouse, Bolzano
22.01-25.01.20

Häuslebauer, Graz
23.01-26.01.20

Stockholm Furniture & Light, Stockholm
04.02-08.02.20

weitere Messetermine

RSS-Feeds

Service

TOP

Gira verwendet Cookies für Websites in der Domain gira.de. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr zu den von uns oder Dritten eingesetzten Cookies und Ihren Möglichkeiten diese auszustellen in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn Sie ablehnen, werden keine Tracking Cookies gesendet. Ihr Besuch auf dieser Website wird dann nicht erfasst.

Akzeptieren
 
Ablehnen