Gira eNet:
Intelligente Haustechnik nachrüsten und per Funk bedienen

Gira eNet Funk-Wandsender

Mit Gira eNet können Funktionen wie Licht-, Jalousie- und Fenstersteuerung in bestehenden Gebäuden einfach nachgerüstet und miteinander vernetzt werden – ohne Leitungen verlegen zu müssen. Die batteriebetriebenen Gira eNet Funk-Wandsender können unabhängig von Netzanschlüssen ganz bequem genau dort platziert werden, wo Schalter oder Taster benötigt werden. Über großflächige Wippen lassen sich mit Funk-Aktoren versehene Jalousien und Rollläden einfach öffnen und schließen oder auf eine bestimmte Position fahren.

Mehr

Gira eNet Funk-Wandsender als Zentral-Ausschalter oder Panikschalter

Der Gira eNet Funk-Wandsender kann als Zentral-Ausschalter und als Panikschalter programmiert werden. Bei der Zentral-Aus-Funktion sorgt ein Antippen des großflächigen Schalters beispielsweise neben der Haustür dafür, dass beim Verlassen des Hauses sämtliche über das Gira eNet Funk-System gesteuerten Leuchten im Haus ausgeschaltet werden – das spart Energie. Ein Panikschalter erhöht Sicherheit und Sicherheitsgefühl: Wird nachts ein verdächtiges Geräusch gehört, muss man nur kurz den großflächigen Schalter antippen – und schon sind Haus und Garten in abschreckend helles Licht getaucht. Eine Funktion, die ungebetene Besucher meist panikartig in die Flucht schlägt.
Mehr zum Zentral-Ausschalter
Mehr zum Panikschalter

Gira verwendet Cookies für Websites in der Domain gira.de. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Erfahren Sie mehr zu den von uns oder Dritten eingesetzten Cookies und Ihren Möglichkeiten diese auszustellen in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn Sie Cookies zur statistischen Auswertung ablehnen, werden keine Tracking Cookies gesendet. Ihr Besuch auf dieser Website wird dann nicht erfasst.