Service
Presse

Erfahrungsschatz wichtig für den Unternehmenserfolg


Gira ehrt Jubilarinnen und Jubilare 2018

Radevormwald, 27. Dezember 2018. Gut 51 Monate oder 4,25 Jahre – so lange währt nach einer Mitteilung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales vom November 2018 in Deutschland derzeit im Mittel das Beschäftigungsverhältnis in einem Unternehmen. Die Firmenzugehörigkeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gira Giersiepen GmbH & Co. KG (www.gira.de), die 2018 ein besonderes Betriebsjubiläum feiern konnten, beträgt ein Vielfaches davon. Auf 540 Jahre summiert sich der Gira Erfahrungsschatz der insgesamt 21 Jubilarinnen und Jubilare, die 2018 seit 25 oder sogar schon seit 40 Jahren für den Gebäudetechnikspezialisten aus Radevormwald tätig sind: im Durchschnitt also etwas weniger als 26 Jahre pro Jubilar.

Dank des gesamten Unternehmens
Im Namen des gesamten Unternehmens dankte Geschäftsführer Alfred A. Bulitz in einer Feierstunde den Jubilarinnen und Jubilaren für die gegenüber dem Familienunternehmen gezeigte Loyalität und den langjährigen Einsatz: „Ihr Wissens- und Erfahrungsschatz ist ebenso wie Ihr großes Engagement auch in Zukunft wichtig für die erfolgreiche Entwicklung von Gira.“

21 Jubilarinnen und Jubilare
Seit 40 Jahren (1978) für Gira tätig: Frank Prahl (Verfahrenstechnik)

Seit 25 Jahren (1993) für Gira tätig: Alexandra Berg (Montage), Ralf Besch (Versand), Frieda Britner (Montage), Detlef Elter (Technische Dokumentation), Lutz E. Faßbender (Betriebsrat/Datenschutz), Susanne Fiedler (Versand), Jörg Hessler (Kundenbindungskonzepte), Martin Kleimann (Außendienst), Tanja Krause (Montage), Silke Laga (Montage), Oliver Meyer (Qualitätsplanung), Angelika Pohlig (Montage), Elke Riedel (Versand), Hinrich Reimer (Außendienst), Sedat Sahan (Versand), Torsten Sandebeck (Außendienst), Nicole Scherkenbeck (Montage), Alpaslan Sönmez (Versand), Sven Wark (Versand), Gudrun Weber (Montage).

***

Über Gira
Die Gira Giersiepen GmbH & Co. KG (www.gira.de) mit Sitz in Radevormwald zählt zu den führenden Komplettanbietern intelligenter Systemlösungen für die elektrotechnische und vernetzte digitale Gebäudesteuerung. Mit seinen zahlreichen Entwicklungen prägt und beeinflusst das Familienunternehmen seit seiner Gründung im Sommer 1905 die Welt der Elektroinstallation und Gebäudesteuerung. Der zukunftsträchtigen Entwicklung zu intelligent vernetzten „Smart Building Systemen“ und zur Digitalisierung von Gebäuden hat Gira mit vielfältigen Innovationen wie etwa dem Gira HomeServer von Beginn an maßgebliche Impulse gegeben. Dabei stehen Gira Produkte und Lösungen für deutsche Ingenieurskunst, für Qualität „Made in Germany“, für nachhaltige Prozesse bei ihrer Herstellung und einen möglichst umwelt- und ressourcenschonenden Betrieb, für Perfektion in Form und Funktion – vor allem aber dafür, dass sie den Menschen das Leben ein Stück einfacher, komfortabler und sicherer machen. Nicht umsonst finden Schalter, Steuerungs-, Kommunikations- und Sicherheitssysteme von Gira heute in rund 40 Ländern Anwendung, etwa in der Hamburger Elbphilharmonie, im Olympia-Stadion in Kiew, im „Design Museum“ in London und im Banyan Tree Hotel in Schanghai. Dank des umfassenden Know-hows im Bereich Kunststofftechnik stellt Gira heute zudem komplexe Systemprodukte aus Kunststoff für die Medizintechnik her. Zur Gira Gruppe gehören darüber hinaus die Tochtergesellschaft Stettler Kunststofftechnik in Untersteinach bei Bamberg sowie die Beteiligungen Insta Elektro in Lüdenscheid, das Softwareunternehmen ISE in Oldenburg und das Start-up-Unternehmen Senic in Berlin. Zusammen erwirtschaften damit ca. 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen Jahresumsatz von mehr als 330 Millionen Euro.

Bitte geben Sie bei einem Abdruck die Bildquelle mit "Bild: www.gira.de" an.

Presse

TOP

Gira verwendet Cookies für Websites in der Domain gira.de. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr zu den von uns oder Dritten eingesetzten Cookies und Ihren Möglichkeiten diese auszustellen in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn Sie ablehnen, werden keine Tracking Cookies gesendet. Ihr Besuch auf dieser Website wird dann nicht erfasst.

Akzeptieren
 
Ablehnen