Gira Wohnungsstation Video AP 7

Inbetriebnahme und Installation.
Passend für kleine und große Objekte.

Die Gira Wohnungsstation Video AP 7 eignet sich für Ein- und Mehrfamilienhäuser. Mit 2-Draht-Bus-Technik kann sie für bis zu 28 Teilnehmer ohne extra Spannungsversorgung und großen Verkabelungsaufwand installiert werden.

Der Elektroinstallateur legt mit Hilfe des Gira Projekt Assistenten (GPA) bei Inbetriebnahme alle Einstellungen fest – Geräteparameter, Bildspeicher, Türrufe und vieles mehr. Praktisch vor allem bei Mietobjekten. Diese Einstellungen sind als Backup auf einer microSDKarte speicherbar. Einstellungsänderungen können optional mit einer PIN-Eingabe geschützt werden. Praktisch für Mehrfamilienhäuser oder Ferienwohnungen. Für schnelle Hilfe kann der Elektroinstallateur seine Kontaktdaten als digitale Visitenkarte auf dem Gerät hinterlassen, so dass er für den Nutzer leicht erreichbar ist. Auch Firmwareupdates lassen sich einfach über eine microSD-Karte aufspielen. Selbstverständlich ist auch die gewohnte Push-Button-Inbetriebnahme möglich.

Gira Wohnungsstation Video AP 7 Inbetriebnahme 1

Gira Wohnungsstation Video AP 7 Inbetriebnahme 2

Alle Funktionen und Geräteparameter lassen sich leicht und übersichtlich über das Einstellmenü anpassen oder mit Hilfe des GPA installieren.

Einfache Installation
ohne viel Staub und Aufwand.

Da die Wohnungsstation über den klassischen 2-Draht-Bus der Klingelanlage funktioniert, ist der
Montageaufwand sehr gering. Für die Installation muss lediglich eine Montageplatte an der Wand angebracht werden. Mit schlanken Abmessungen (B/H/T: 181 × 123 × 24 mm), einer geringen Aufbauhöhe von nur 26 mm und einem geradlinigen Design findet sich für die Wohnungsstation in jedem Eingangsbereich ein passender Platz.

Gira Wohnungsstation Video AP 7 Montage Schritt 1

Schritt 1

Bei der Wandinstallation empfiehlt sich eine Montagehöhe von  1,60 m bis 1,70 m. Achten Sie für die Montage auf eine ebene
Wandfläche.

Gira Wohnungsstation Video AP 7 Montage Schritt 2

Schritt 2

Die Montageplatte der Wohnungsstation sollte mittig über dem
Leitungsauslass befestigt werden.

Gira Wohnungsstation Video AP 7 Montage Schritt 3

Schritt 3

Anschließend die Wohnungsstation einfach auf die Montageplatte
aufsetzen und nach unten schieben, bis sie hörbar einrastet.

Gira Wohnungsstation Video AP 7 Montage Schritt 4

Schritt 4

Zur Demontage die Wohnungsstation seitlich abstützen und kräftig mit den Daumen nach oben schieben, bis sie sich aus der Verrastung löst.

Datensicherung.
Einmal installiert, für immer gespeichert.

Bei einem Stromausfall bleiben die Geräteeinstellungen erhalten. Sollte einmal ein Geräteaustausch erforderlich sein, können alle Daten problemlos auf einer SD-Karte gespeichert werden. Hierfür benötigen Sie eine microSD-Karte im Format FAT 32 mit mindestens 500 MB Speicherplatz. Neben der Backup-Funktion dient die SD-Karte zum Import von Klingeltönen sowie zum Export von Bildern.
Weitere Hinweise hierzu finden Sie in der Montageanleitung.

Wohnungsstation Video AP 7

TOP

Gira verwendet Cookies für Websites in der Domain gira.de. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr zu den von uns oder Dritten eingesetzten Cookies und Ihren Möglichkeiten diese auszustellen in unserer Datenschutzerklärung.

Ok