Service
Referenzen

Lufthansa Aviation Center Frankfurt

Verkehrstechnisch liegt das Lufthansa Aviation Center an einem der besterschlossenen Standorte Europas: zwischen dem Frankfurter Flughafen, der Autobahn A3 und einer ICE- Hochgeschwindigkeitsstrecke.

Transparenz, Kommunikation und Weltoffenheit

Transparenz und Kommunikation beeinflussen das Image eines Unternehmens positiv. In der Öffentlichkeit wird es noch besser wahrgenommen, wenn es sich auch optisch so präsentiert. Das gelingt der Deutschen Lufthansa AG ganz mühelos mit ihrer Hauptverwaltung am Flughafen in Frankfurt am Main. Sie ist ein architektonisches Highlight, das in einem Namenswettbewerb von den Mitarbeitern Lufthansa Aviation Center getauft wurde, kurz LAC.

Verkehrstechnisch liegt das LAC an einem der besterschlossenen Standorte Europas: zwischen dem Frankfurter Flughafen, der Autobahn A3 und einer ICE-Hochgeschwindigkeitsstrecke. Zudem in exponierter Lage – unmittelbar im Flughafenbereich mit Blick auf Start- und Landebahnen. An diesem Ort hochwertige und kommunikative Büro- und Arbeitswelten zu realisieren, war eine der besonderen Herausforderungen des Projektes, außerdem ein elegantes Bürodesign und eine kompromisslos ökologisch orientierte Bauweise. Das Büro ingenhoven architects, Düsseldorf, hat mit diesem Gebäude eine Lösung entworfen, die der Exklusivität der Lufthansa entspricht. Außerdem ist das rund 180 m lange und 90 m breite Gebäude bei Bedarf in Modulen erweiterbar und somit zukunftsfähig - ein klares Bekenntnis der Lufthansa zum Standort Frankfurt.

Insgesamt umfasst das Objekt sieben Ober- und vier Untergeschosse. In den Untergeschossen befinden sich die Gebäudetechnik und Tiefgaragen. In den Büros wurden Gira SmartSensoren installiert, die zusammen mit ingenhoven architects entwickelt wurden. Mit ihnen lassen sich sämtliche KNX Funktionen eines Raumes kontrollieren und steuern. Leuchten können geschaltet oder gedimmt, die Heizung geregelt, Jalousien herauf- und wieder heruntergefahren werden. Die benutzerfreundliche Bedienung des Gira SmartSensors erfolgt über ein Display und einen Bedienknopf zum Drücken und Drehen.

Um den Mitarbeitern einen höchst angenehmen und Kommunikation fördernden Lebensraum zu schaffen, entschied sich das Büro ingenhoven architects neben hellen, voll verglasten Büros für glasumgebene Atrien zwischen den Bürotrakten. Sie bieten Entspannung und Erholung. In den Innenhöfen werden Landschaftstypen aus den fünf Kontinenten dargestellt. Sie symbolisieren die weltweiten Verbindungen der Lufthansa - vom weißen Sandstrand über das australische Outback bis hin zum japanischen Zen-Garten.

Projekt

Neubau Lufthansa Aviation Center
Deutsche Lufthansa Aktiengesellschaft
Lufthansa Aviation Center
Gebäude 366
Airportring
60546 Frankfurt/Main
Deutschland
Tel  +49 69 696 0
Fax +49 69 696 330 22
www.lac.lufthansa.com

Architektur

ingenhoven architects 
Büro Düsseldorf
Plange Mühle 1
40221 Düsseldorf
Deutschland
Tel  +49 211 301 010 1
Fax +49 211 301 013 1 
info@ingenhovenarchitecs.com             
www.ingenhovenarchitects.com

Produktinformation

Gira KNX System
Gira SmartSensor

Bildergalerie

Verkehrstechnisch liegt das Lufthansa Aviation Center an einem der am best erschlossenen Standorte Europas.

Das Gebäude ist bei Bedarf in Modulen erweiterbar und somit zukunftsfähig.

In den Innenhöfen werden Landschaftstypen aus fünf Kontinenten dargestellt.


Fotos: ingenhoven architects, Düsseldorf / H.G. Esch, Hennef

Service

TOP

Gira verwendet Cookies für Websites in der Domain gira.de. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr zu den von uns oder Dritten eingesetzten Cookies und Ihren Möglichkeiten diese auszustellen in unserer Datenschutzerklärung.

Ok