Service
Referenzen

Rufsystem 834 von Gira in der DRK Seniorenresidenz Jeetzelgarten

Die DRK Senioren- und Pflegeeinrichtung "Jeetzelgarten" in Dannenberg bietet ihren Bewohnern aller Pflegestufen ein familiäres Miteinander.

Sicher und selbstbestimmt leben

Dannenberg mit seinen gepflegten Bürgerhäusern liegt landschaftlich reizvoll an der Elbe. Stadtnah ist hier die DRK Senioren- und Pflegeeinrichtung "Jeetzelgarten" entstanden. Entworfen und gebaut wurde das Gebäude vom Architekturbüro ahrens architekten aus Braunschweig. Das Hausgemeinschafts-Konzept ermöglicht den Bewohnern aller Pflegestufen, sich den eigenen Vorlieben entsprechend am familiären Miteinander zu beteiligen. Jeder hat sein eigenes kleines Reich, Wohn-, Küchen- und Essbereiche werden gemeinschaftlich genutzt. Für den Ruf nach Unterstützung und schnelle Hilfe im Notfall ist das Gira Rufsystem 834 in allen Räumen installiert.

Soviel die Bewohner können und möchten, machen sie selbst – das hält fit und aktiv. Unterstützt werden sie von einer hauswirtschaftlichen Kraft, ausgebildete Pflegekräfte übernehmen die professionelle Pflege. Mittelpunkt des alltäglichen Lebens sind die Gemeinschaftsbereiche, hier wird gegessen, gekocht, gespielt oder einfach zusammen gesessen und geplaudert. Die offene Wohnküche ist nicht nur funktional, sie strahlt zugleich ein Gefühl von häuslicher Wärme und Geborgenheit aus, und die Bewohner sind eingeladen, sich an den täglichen Aktivitäten, wie dem Kochen, zu beteiligen.

"Zur besseren Orientierung haben wir die einzelnen Hausgemeinschaften in Zusammenarbeit mit dem DRK Kreisverband farblich und thematisch individuell gestaltet", erläutert Architekt Christoph Ahrens. In der Lobby werden Besucher und Angehörige herzlich empfangen, Sitzgruppen laden ein zur Unterhaltung mit den Bewohnern. Im zweiten Obergeschoss gibt es Räume für sportliche Aktivitäten, für Lesungen oder kleine Konzerte, sogar ein Friseursalon und ein Massagebereich sind integriert. Zudem bietet sich von hier ein wundervoller Panoramablick über die Altstadt von Dannenberg.

Die Bewohner haben jeweils ein eigenes 20 m² großes Zimmer mit einem behindertengerechten Bad mit Dusche und Toilette. Für Ehepaare gibt es auf Wunsch ein 30 m² großes Doppelzimmer. Ihr persönliches Zuhause können die Bewohner individuell gestalten mit eigener Dekoration und eigenem Mobiliar, zusätzlich zur pflegerisch notwendigen Einrichtung. In jedem Zimmer gibt es einen Telefon-, Internet- und Fernsehanschluss sowie ein Rufsystem für Notfälle oder für den Wunsch nach Hilfe. Das Gira Rufsystem 834 ist integriert ins passende Gira Schalterprogramm E2 – für ein einheitliches Design.

Das optisch-akustische System erfüllt alle sicherheitstechnischen Anforderungen gemäß DIN VDE 0834. 75 Rufeinheiten in 6 Wohnbereichen hat der Elektromeister Siegbert Stoedter von Stoedter Elektrotechnik realisiert. Je Stockwerk gibt es zwei Wohnbereiche mit einer eigenen Gruppenzentrale. Eine übergeordnete Steuerzentrale überwacht das komplette System. Gekoppelt wurde das Gira Rufsystem 834 mit einer DECT-Telefonanlage, den mobilen DECT Geräten des Pflegepersonals und der Brandanlage.

Über die Aufgänge und den Hauseingang hat Siegbert Stoedter zudem einen Schutz für Menschen mit Demenz realisiert, und zwar mit dem Gira Funkset für das Rufsystem 834. Die betroffenen Personen tragen einen mobilen Sender in Form eines Amuletts an einem Armband oder einem Umhängeband. An den Eingängen sind Empfänger mit einem 8-poligen Stecker für den Anschluss an einem Nebensteckkontakt installiert. Diese lösen über das Gira Rufsystem 834 ein Rufsignal aus, sobald eine betroffene Person unbeaufsichtigt das Haus verlässt.

Projekt

DRK-Seniorenresidenz Jeetzelgarten
Querdeich 18
29451 Dannenberg (Elbe)
Deutaschland
Tel  +49 5861 983 370
Fax +49 5861 983 371 77
jeetzelgarten@drk-dan.de
www.drkdan.drkcms.de

Architektur

ahrens architekten
Am Fallersleber Tore 10
38100 Braunschweig
Deutschland
Tel  +49 531 380 808 55
Fax +49 531 380 807 55
ahrensarchitekten@go4more.de

Elektroinstallation

Stoedter Elektrotechnik
Siegbert Stoedter
Marschtorstraße 41
29451 Dannenberg
Deutschland
Tel  +49 5861 8529
Fax +49 5861 4934
info@elektro-stoedter.de
elektro-stoedter.de

Produktionformation

Schalterprogramm Gira E2
Gira Rufsystem 834

Bildergalerie

Im Außenbereich ist ein Sinnesgarten entstanden, an den Arbeiten am Hochbeet beteiligen sich die Bewohner und das riesige Schachbrett lädt zum gemeinsamen Spielen ein.

Die Bewohner haben schöne Einzelzimmer, die individuell mit eigenen Möbeln und Einrichtungsgegenständen ergänzt werden können.

Ein gemeinsamer Wohnbereich lädt ein zum Spielen, Lesen, Sitzen und zum Plausch mit den anderen Mitbewohnern.

Über das Gira Rufsystem 834 lässt sich bei Bedarf schnell und einfach Hilfe rufen.

Neben den Türen im Flur zeigen die Gira Zimmersignalleuchten die Hilferufe (rot), aber auch die Anwesenheit des Pflegepersonals (grün) an.

Auf den Gira Dienstzimmerterminals lassen sich die Notrufe und Anwesenheiten jederzeit abrufen ...

... die Notrufe werden zudem auf die mobilen DECT-Geräte des Pflegepersonals geleitet.

Jeder Wohnbereich hat einen eigenen Balkon oder eine Terrasse mit Blick auf den Garten und den dahinterliegenden Deich.

Alle Fotos: Marco Moog für Gira

Service

TOP

Gira verwendet Cookies für Websites in der Domain gira.de. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr zu den von uns oder Dritten eingesetzten Cookies und Ihren Möglichkeiten diese auszustellen in unserer Datenschutzerklärung.

Ok