Service
Referenzen

Hotel Kloster Haydau in Morschen

Das seit 1235 bestehende Kloster Haydau ist das am besten erhaltene Zisterzienserinnen-Kloster in Hessen.

Zeitgenössische Moderne trifft mittelalterliches Flair

Das seit 1235 bestehende Kloster Haydau ist das am besten erhaltene Zisterzienserinnen-Kloster in Hessen. Nach der Reformation hatte Haydau in seiner ursprünglichen Form ausgedient und wurde für die Landgrafen zum Jagd- und Lustschloss umgebaut. Heute erleben die Besucher das Kloster unter dem Motto "Kultur und Kommunikation": Es steht für Konzerte, Theater und Lesungen zur Verfügung ebenso wie für Tagungen, Hochzeiten und Familienfeiern.

Im Mai 2013 wurde in dem denkmalgeschützten Gelände neben Kloster, Kirche, Wirtschaftsgebäude und Herrenhaus das Viereinhalb Sterne Hotel Kloster Haydau eröffnet. Klares und puristisches Design in enger Verbindung mit der Atmosphäre einer mittelalterlichen Anlage zeichnen das Hotel zwischen Kassel und Fulda aus.

Die Architekten Störmer, Murphy and Partners, Hamburg, haben einen langgestreckten Baukörper gewählt, der das Areal zum nahen Dorf hin öffnet und die Klosterkirche in den Mittelpunkt der Gesamtanlage stellt. Mit 136 Zimmern, 27 modernen Tagungs- und Veranstaltungsräumen, einem Gourmetrestaurant und einer prachtvollen Orangerie ist das Hotel der ideale Ort für den privaten Aufenthalt wie auch für Geschäftsreisende. In den Zimmern und Suiten dominieren klare Formen – warme Hölzer und helles Licht sorgen für eine angenehme Atmosphäre. Besonderen Luxus bieten die Zimmer der Grand-Suite-Kategorie. Für einen längeren Aufenthalt stehen weitere 13 Zimmer und Apartments im Boardinghaus zur Verfügung: zum Teil mit Küche.

Die Tagungs-, Seminar- und Veranstaltungsräume bieten für jeden Anlass den perfekten Rahmen – ob für 10 oder für 250 Personen. In den Flügeln des ehemaligen Klostergebäudes sind sieben Tagungsräume entstanden, die dessen historischen Charme widerspiegeln: Ruhe und Kontemplation. Es entsteht der Eindruck, als wären die Ordensfrauen gerade erst um die Ecke gewandelt. Im Marstall und in der Klosterscheune befinden sich insgesamt elf Tagungsräume, deren Architektur mit dem Kontrast zwischen Alt und Neu spielt. Bei der Ausstattung haben sich die Architekten Störmer, Murphy and Partners bewusst für die Schalterserie Gira E2 entschieden, deren reduziertes Design, klare Formensprache und minimale Linienführung hervorragend zum architektonischen Konzept passt und der Architektur genügend Raum lässt.

Vor dem Abendessen können sich sportlich Ambitionierte im Fitnessraum entspannen, die Saunalandschaft oder eine wohltuende Massage genießen. Ein besonderer Leckerbissen: Die luxuriöse Wellness-Suite kann für bis zu zehn Personen gebucht werden. Wer die Natur bevorzugt, findet rund um das Areal Rad- und Wanderwege, Joggingstrecken und Mountainbike-Touren. Das Freizeitangebot ist nahezu unbegrenzt: eine Floßfahrt auf der Fulda, ein Ausflug mit Segways, Hochseilgarten-Kletterkurse oder Paintball-Turniere. Wer weniger Action möchte, bucht eine stimmungsvolle Kutschfahrt, schließt sich einer Fackelwanderung an oder besichtigt das Brauereimuseum.

Nach einem anstrengenden Tag oder einem Familienausflug zelebriert der Küchenchef köstliche Kreationen. Im Mittelpunkt des Restaurants steht die offene Showküche, die Alt und Jung fasziniert. Ein idealer Platz, um den Abend ausklingen zu lassen, ist die Bar. In entspannter Atmosphäre und angenehmer Gesellschaft können die Gäste ihren Tag abrunden.

Projekt

Hotel Kloster Haydau
In der Haydau 2
34326 Morschen
Deutschland
Tel  +49 5664 939 100
Fax +49 5664 939 101 00
info@hotel-kloster-haydau.de
www.hotel-kloster-haydau.de

Architektur

Störmer Murphy and Partners GbR
Michaelisbrücke 1
20459 Hamburg
Deutschland
Tel  +49 40 369 737 0
Fax +49 40 369 737 37
info@stoermer-partner.de
www.stoermer-partner.de

Produktinformation

Schalterprogramm Gira E2

Bildergalerie

In den Zimmern und Suiten dominieren klare Formen – warme Hölzer und helles Licht sorgen für eine angenehme Atmosphäre.

Fotos: Roman Knie

Nach einem anstrengenden Tag oder einem Familienausflug zelebriert der Küchenchef köstliche Kreationen im Gourmetrestaurant.

Service

TOP

Gira verwendet Cookies für Websites in der Domain gira.de. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr zu den von uns oder Dritten eingesetzten Cookies und Ihren Möglichkeiten diese auszustellen in unserer Datenschutzerklärung.

Ok