Service
Presse

Ausbildungsinitiative „Einfach elektrisierend.“ läuft weiter


Mehr qualifizierte Bewerbungen

Dem Elektro-Handwerk fehlen qualifizierte Bewerber. Deshalb hat Gira die speziell für das Fachhandwerk zugeschnittene Initiative „Einfach elektrisierend.“ ins Leben gerufen. Mit großem Erfolg: Im vergangenen Jahr wurden mehr als 230 potenzielle Auszubildende an die Teilnehmer der Ausbildungsinitiative vermittelt. Grund genug, sie in 2015 fortzusetzen.

Das gemeinsame Ziel ist klar: mehr qualifizierte Bewerbungen zu generieren und letztlich qualifizierten Nachwuchs zu rekrutieren. Die Möglichkeiten, die sich hier dem Elektro-Handwerk öffnen, sind zahlreich und vielversprechend – Gira unterstützt Handwerksbetriebe darin, sie effektiv zu nutzen.

Beispielsweise auf regionalen Jobmessen. Sie bieten die Chance, den eigenen Betrieb vorzustellen und Auszubildende zu finden. Doch dafür fehlt Handwerks-Unternehmen oft die Zeit. Aus diesem Grund ist Gira auf verschiedenen Jobmessen vertreten – mit einem eigenen Messestand samt kompetenten Ansprechpartnern. Sie empfehlen dort die teilnehmenden Firmen kostenlos als attraktive Ausbildungsbetriebe. Der Vorteil: Das Handwerks-Unternehmen gewinnt potenzielle Bewerber ohne eigenen Personalaufwand. Außerdem wird ein Ausbildungsflyer mit dem eigenen Firmenprofil am Messestand verteilt. In dem Flyer befinden sich Postkarten mit Informationen zu den Ausbildungsberufen, die der jeweilige Betrieb anbietet.

Natürlich gibt es noch viele weitere Möglichkeiten, auf den eigenen Betrieb und die Ausbildungsangebote aufmerksam zu machen, etwa durch Stellenanzeigen in der Lokalpresse oder online, durch Großflächenplakate in der eigenen Region oder mit speziellen Infopakten direkt an den Schulen. Alle Maßnahmen können einzeln oder in Kombination über Gira gebucht und realisiert werden.

Gira hat außerdem unter www.einfach-elektrisierend.de ein Info-Portal eingerichtet, in dem potenzielle Bewerber alle Informationen zu den Berufschancen im E-Handwerk finden. Die Elektrobranche wird in ihrer Vielfalt vorgestellt, Ausbildungsberufe werden detailliert beschrieben und zahlreiche Termine für Jobmessen übersichtlich zusammengestellt. Praktische Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung runden das Angebot ab.

Gira bewirbt die Initiative auch über Social Media, etwa auf der eigenen Facebook-Seite www.facebook.com/einfach.elektrisierend. Der Vorteil: Jugendliche werden dort informiert, wo sie sich online aufhalten. Ausbildungsplatzsuchende finden auch hier die wichtigsten Infos über alle Berufsbilder mit Zukunft in der Branche. Außerdem werden regelmäßig Neuigkeiten, bevorstehende Jobmessen und Aktionen gepostet.

Wer mehr über die verschiedenen Maßnahmen oder die Teilnahmebedingungen an der Initiative „Einfach elektrisierend.“ erfahren will, klickt im Internet www.gira.de/service/efh.html.


Bildunterschrift:

Gira-Einfach-elektrisierend-2015
Fortsetzung läuft: Gira hat die speziell für das Fachhandwerk zugeschnittene Initiative „Einfach elektrisierend.“ verlängert und bewirbt sie auch, beispielsweise über Social Media.

Bitte geben Sie bei einem Abdruck die Bildquelle mit "Bild: www.gira.de" an.

Presse

TOP

Gira verwendet Cookies für Websites in der Domain gira.de. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr zu den von uns oder Dritten eingesetzten Cookies und Ihren Möglichkeiten diese auszustellen in unserer Datenschutzerklärung.

Ok