Service
Elektroplaner

News und Pressemitteilungen

16. Sep 2019

Gira Türkommunikation (13)
Aus Alt mach Neu mit dem 2-Draht-Bus

Weil sie clever durchdacht sind, eignen sich unsere Produkte des Gira Türkommunikations-Systems auch für Aufrüstung, Nachrüstung und Renovierung. Dabei besitzen sie einen unschlagbaren Vorteil: Während neue Elektroinstallationen sind häufig mit Dreck, Staub und Folgeaufträgen an weitere Handwerker verbunden sind, trifft dies auf die Produkte für die Gira Türkommunikation gerade nicht zu. Denn hier sind alle Geräte so konzipiert, dass in der Regel keine Kabel-Neuverlegungen notwendig sind: Dank der 2-Draht-Bus-Technik können sie einfach nahezu jede bestehende Klingelanlage ersetzen.

Das ist perfekt, um auch in Altbauten moderne Türsprechanlagen nutzen zu können. Selbst die nachträgliche Aufrüstung von vorhandenen Anlagen – etwa durch die Installation einer Video-Kamera oder eines Einbaulautsprechers – ist ohne viel Aufwand realisierbar.

 

Mehr zur Installation und Inbetriebnahme des Gira Türkommunikations-Systems

9. Sep 2019

Smart Home
Verbraucher sind mit großer Auswahl an Geräten und Systemen überfordert (3)

Eine dritte Lösung ist der Gira Home Assistent. Er setzt direkt am zentralen Problempunkt des Elektrohandwerks an: Denn Smart Home-Installationen, die nicht bloß auf Gimmicks setzen, sondern auf durchgängige Systemlösungen, erfordern eine hohe Beratungsleistung durch den Fachmann. Erschwerend kommt hinzu, dass häufig erst nach mehreren Terminen klar wird, welche Lösungen Kunden wollen und welche tatsächlich sinnvoll sind. Und ob daraus am Ende ein lukrativer Auftrag entsteht, ist oft lange ungewiss.

Um in dieser schwierigen Situation das Handwerk zu entlasten, haben wir den Gira Home Assistenten entwickelt. Mit ihm unterstützen wir das Elektro-Fachhandwerk in zwei wesentlichen Aspekten: Zum einen lassen sich mit dem Gira Home Assistenten Endkunden-Anfragen vorqualifizieren. Zum anderen können diese mit allen relevanten Informationen an das Fachhandwerk weitergereicht werden. Auf dieser Grundlage kann der Elektromeister dann entscheiden, ob er das jeweilige Projekt annehmen und weiter verfolgen möchte. Das spart ihm einerseits Zeit und sichert andererseits den Zugang zu attraktiven neuen Aufträgen.

Der Gira Home Assistent ist letztlich ein Online-Konfigurator, mit dem Bauherren und Renovierer ihre Smart Home-Projekte vorplanen können. Neubau oder Sanierung, Haus oder Wohnung, einzelne Räume oder ein ganzes Objekt – der Gira Home Assistent leitet den Endkunden Schritt für Schritt zur der für ihn passenden Lösung. Mit ihm legt er Räume an, definiert anhand der Steuerungsgeräte, ob für ihn eine konventionelle Elektroinstallation oder eher ein Smart Home sinnvoll ist, und legt sein Wunschdesign für Schalter und Steckdosen fest.

Der Gira Home Assistent schlägt anschließend konkrete Ausstattungspakete vor – mit einer ersten Preisindikation für die Produkte von Gira. Zusätzlich liefert er Details und weitere Anregungen zu den einzelnen Geräten. Der Endkunde wählt zum Schluss ein Paket aus und kann diese Daten an seinen angestammten Handwerker weiterreichen oder an Elektrofachbetriebe aus einer Empfehlungsliste. Eine Stückliste der Geräte kann aber nur der Fachbetrieb einsehen, der zudem selbst entscheidet, ob er den Kontakt übernehmen möchte. In jedem Fall erhält er über den Gira Home Assistenten umfassende Projektdaten, für die er sonst schon zumindest einen Termin hätte investieren müssen.

Hier geht es zum Gira Home Assistenten

7. Sep 2019

Smart Home
Verbraucher sind mit großer Auswahl an Geräten und Systemen überfordert (2)

Auch die am Smart Home interessierten Bauherren und Renovierer können sich gezielter vorab informieren, als das je im Internet möglich wäre. Und zwar mit Broschüren, die Gira eigens unter der Perspektive der Übersichtlichkeit erstellt hat. Für das kabelgebundene KNX System lautet sie: "Smart Home. Professionelle Produkte und Anwendungen zur intelligenten Gebäudesteuerung". Darin werden das Prinzip eines Bus-Systems erklärt und illustriert sowie die konkreten Vorteile des vernetzten Wohnens anhand von Beispielen veranschaulicht.

Mit Anwendungsbeispielen reich garniert und entsprechend bebildert sind anschließend zwei unterschiedliche Smart House-Ausstattungsvarianten: Basic und High End, also einerseits das eher typische Einfamilienhaus und andererseits die exklusive Villa. Abgerundet wird die Darstellung von weiteren Anwendungen und Erfahrungsberichten von Smart House Bewohnern.

Eine vergleichbare Broschüre gibt es selbstverständlich auch für die funkbetriebene Bus-Variante, die Gira und eine Allianz führender Anbieter unter dem Label "eNet SMART HOME" betreiben. Auch darin werden Systeme erklärt, Lösungen beschrieben und Beispiele gezeigt.

Natürlich kann der Elektromeister diese beiden an Endkunden gerichteten Broschüren auch selbst nutzen, schon um im Kundengespräch eine gemeinsame Basis zu haben. Denn das ist wichtig: Die Beratungsleistung, die der Elektromeister fast immer erbringen muss, sollte zeitsparend und zielführend sein. Die beiden Broschüren von Gira liefern die beste Grundvoraussetzung dafür – schon weil sie dem Elektrofachmann einen Teil der Beratung abnehmen.

 

Hier lässt sich die Broschüre downloaden

5. Sep 2019

Smart Home
Verbraucher sind mit großer Auswahl an Geräten und Systemen überfordert (1)

Das Fachhandwerk lässt keineswegs nur die Korken knallen, weil das Smart House boomt und Umsätze durch die Decke schießen. Sorgen bereiten der Branche vor allem die mehr als prallen Auftragsbücher, die abgearbeitet sein wollen. Und all jene Kunden, die in der Unübersichtlichkeit des Internets den Überblick verloren haben, was ein Smart Home tatsächlich ist und was sie eigentlich wollen und brauchen. Denn im Internet informieren sich die allermeisten Bauherren und Renovierer, bevor sie zum Fachmann gehen. Doch diese Erstinformationen sind in den meisten Fällen unvollständig, wenn nicht gar fehlerhaft.

Doch keine Bange – Gira unterstützt seine Absatzmittler auch in dieser verzwickten Situation. Tatsache ist: Der Smart Home-Markt ist extrem vielschichtig, neben Systemoptionen gibt es zahllose Insellösungen. Um zielgerichtet beraten und kompetent installieren zu können, ist ein Überblick über die einzelnen Systeme und ihre Möglichkeiten unverzichtbar. Genau diesen liefert jetzt die neue Landingpage "Gira Smart Home – fit für die Zukunft."

Denn sie bietet dem Elektromeister einen kompakten Systemüberblick über Lösungen und die dazugehörigen Produkte, die sich sowohl funkbasiert als auch kabelgebunden realisieren lassen. Basis ist entweder das Gira eNet SMART HOME System oder das Gira KNX System. Beide sind die Grundlage, auf der er seine Kunden sicher und kompetent beraten kann. Und das eröffnet dem Elektrofachhandwerk letztlich die Chance, ganze Gebäude oder nur einzelne Wohnungen zukunftsfähig zu machen und zugleich neue Kundenpotenziale zu erschließen.

Der Link zur neuen Landingpage

3. Sep 2019

DAB SmartTalks
Neue Videoreihe zum Smart Building

Ein Bild sagt bekanntlich mehr als tausend Worte. Und ein Film mehr als tausend Bilder. Auch deshalb beteiligt sich Gira an der neuen Videoreihe DAB SmartTalks, hinter der natürlich das renommierte Deutsche Architektenblatt steht. In den DAB SmartTalks beziehen Architekten Position zum Smart Building und seiner Bedeutung für die aktuelle und künftige Architektur. Den Anfang machte Jürgen Bartenschlag von Sauerbruch Hutton Architekten, Berlin.

Inzwischen sind zwei neue Folgen dazugekommen: Magnus Nickl von Nickl & Partner Architekten, München, plädiert für eine ganzheitliche Betrachtung des Smart Homes und Andreas Moser von Cyrus Moser Architekten, Frankfurt/Main, hebt grundsätzlich die zunehmende Bedeutung des Smart Homes für die Architektur hervor.

Und das Schönste dabei: Mitmachen kann jeder Architekt und in einem DAB SmartTalks Video Rede und Antwort stehen sowie seine Kompetenz rund um Smart Building Themen präsentieren. Es genügt eine Nachricht über ein Kontaktformular auf der Website mit einer kurzen Begründung, warum man bei der exklusiven Interviewserie dabei sein möchte.

Hier geht es zu den DAB SmartTalks

1. Sep 2019

Gira Türkommunikation (10)
Integrations- und Einbaulösungen

Die einzelnen Module der Gira Türstation lassen sich nicht nur in die Rahmen des Schalterprogramm TX_44 einfügen, sondern beispielsweise auch in die Gira Energiesäule integrieren – Voraussetzung dafür ist die Variante Unterputz. Denn unsere Energiesäulen besitzen Leereinheiten, die mit Ruftaster, Türlautsprecher, Info-Modul oder Farbkamera bestückt werden können. Dort lassen sich natürlich auch andere Funktionen aus dem Schalterprogramm Gira TX_44 einsetzen, beispielsweise ein Automatikschalter, der dann das Lichtelement der Energiesäule bei Bewegung automatisch ein- und wieder ausschaltet.

Weil die Anforderungen und Einsatzbereiche für eine Energiesäule mit Türstation ganz individuell sind, stehen drei verschiedene Varianten zur Auswahl: (1) Eine 1400 mm hohe Energiesäule mit Leereinheiten zur Integration von vier Funktionen, etwa Farbkamera, Türlautsprecher und zwei Ruftaster 1fach. (2) Eine 1600 mm hohe Energiesäule mit Lichtelement und Leereinheiten zur Integration von drei Funktionen, beispielsweise Automatikschalter, Türlautsprecher und ein Ruftaster 1fach. Und (3) eine 1600 mm hohe Energiesäule mit Leereinheiten zur Integration von sechs Funktionen, zum Beispiel ein Info-Modul, Farbkamera, Türlautsprecher und drei Ruftaster 3fach. Alle Säulenvarianten sind wassergeschützt IP 44 und erhältlich in den Farben Anthrazit und Alu.

Die Module der Gira Türstation lassen sich zudem in Frontplatten mit Unterputzkasten integrieren. Das bietet einen noch größeren Spielraum für die Gestaltung und ermöglicht maßgeschneiderte Anfertigungen für große Wohneinheiten. Kommen ausschließlich Audiofunktionen zur Anwendung, können auf diese Weise Türstationen für bis zu 30 Parteien entstehen. Beim Einsatz von Videofunktionen sind bis zu 18 Teilnehmer möglich.

Die Frontplatten können aus unterschiedlichen Materialien bestehen, wie etwa Edelstahl, Aluminium und Messing mit PVD-Beschichtung, und sie lassen sich auf Wunsch in Materialstärke und Oberfläche anpassen. Selbst farblich pulverbeschichtete Oberflächen sind möglich.

Durch die Kooperation mit Briefkasten-Herstellern wie beispielsweise Renz lassen sich die Gira Türstationen auch in Briefkastenanlagen zur Unterputz-, Aufputz- oder freistehenden Montage integrieren. Die Gehäuse sind auf Bestellung mit Ausschnitten erhältlich, in die die Funktionen Ruftaster, Türlautsprecher, Info-Modul und Farbkamera eingesetzt werden können.

Mehr zu den Integrations- und Einbaulösungen der Gira Türstation

30. Aug 2019

Gira Türkommunikation (9)
Türstationen im Schalterdesign TX_44

Was uns mit den Wohnungsstationen für den Innenbereich gelungen ist, haben wir auch mit den Türstationen für außen geschafft – wir haben sie in die Gira Schalterwelt geholt. Das Ziel war das gleiche: Türkommunikation und Schalterdesign sollen im Außenbereich optisch aus einem Guss sein. Dazu haben wir die Technik komprimiert und in die 55er Unterputzdose gebracht. Und sie dann in die Rahmen unserer Schalterserie TX_44 integriert.

Entwickelt haben wir diese Schalterserie eigentlich für Bereiche, bei denen der Nutzen im Vordergrund steht – für Keller, Flure oder den Hobbyraum, für die Waschküche oder die Garage. Aber auch außerhalb des Wohnbereichs setzt Gira TX_44 markante Akzente: in der Werkstatt, im Büro, im Ladengeschäft. Weil es zudem spritzwassergeschützt ist nach IP44, eignet es sich aber nicht nur für Innenräume, sondern auch draußen: für Terrassen, Balkone, Durchgänge, Hauswände und selbst im Garten.

Voraussetzungen dafür sind der verstärkte Rahmen, das robuste Material Thermoplast und die Möglichkeit nicht nur zur wasser-, sondern auch diebstahlgeschützten Montage. Alle diese Komponenten machten Gira TX_44 schlagfest, bruchfest, UV- und witterungsbeständig.

Die Gira Türstationen im Schalterprogramm TX_44 sind also für den Einsatz im Außenbereich bestens gerüstet. Die Installation der Einsätze in 58er Unterputz-Dosen in der Wand sorgt für eine dauerhafte und sichere Befestigung. Diebstahlschutz bietet die Fixierung der Rahmen mittels Torx-Schrauben: Die Türstationen können nach der Montage nur noch mit einem speziellen Torx-Schraubendreher demontiert werden. Für einen erhöhten Diebstahlschutz lassen sich die Rahmen auch mit optional erhältlichen Tri-Wing-Schrauben fixieren.

Zudem sind unsere Türstationen für jeden Anwendungsbereich geeignet: vom Einfamilienhaus bis zum großen Objekt – reine Audioanlagen unterstützen bis zu 136 Wohneinheiten. Unser Sortiment umfasst Auf- und Unterputzvarianten, Audio-, aber auch Videofunktion, Lösungen zur Integration in bestehende Anlagen sowie Möglichkeiten zum Einbau in Frontplatten und Briefkastenanlagen.

Die Basis bilden die Türlautsprecher mit Mikrofon und die Ruftaster 1fach oder 3fach. Optional lassen sich unsere Türstationen um zusätzliche Komponenten erweitern – wie Farbkamera, Infomodul oder Keyless In Lösungen. Die Türstationen sind in Reinweiß, Anthrazit und Farbe Alu erhältlich.

Mehr zu den Gira Türstationen im Schalterdesign TX_44

28. Aug 2019

Gira Türkommunikation (8)
Türstation Edelstahl

Die Gira Türstation Edelstahl ist ein echter Eyecatcher im Eingangsbereich und zudem äußerst robust. Sofort ins Auge sticht die geschliffene Frontplatte aus hochwertigem Nirosta V2A Edelstahl – sie wirkt ebenso edel wie authentisch. Das Erscheinungsbild ist klar und ruhig, auch weil die Freisprechfunktion nicht sichtbar ist: Lautsprecher und Mikrofon sind verdeckt angebracht, so dass das flächige Design der Türstation nicht unterbrochen wird. Fast nahtlos in die Frontplatte integriert sind auch die Namensschilder und Ruftasten, letztere ebenfalls aus Edelstahl. Weil sich die Abdeckung der Gira Türstation Edelstahl schraubenlos montieren lässt, stören auch keine sichtbaren Befestigungen.

Doch unsere Türstation Edelstahl überzeugt nicht nur durch ihre klare Optik, sie ist auch sehr solide und damit besonders vandalensicher und witterungsbeständig. Weil die 3 mm starke Frontplatte und Namensschilder nahezu ineinander übergehen, können keine Gegenstände in die Ritzen gepresst werden. Da sich die Namensschilder hinter 5 mm starkem sekurisierten Glas befinden, sind so vor physischer Gewalt, Feuer oder Kratzern geschützt. Die verdeckte Freisprecheinrichtung kann selbst mit einem spitzen Gegenstand nicht zerstört werden und die mit weißen LED ausgeleuchteten Ruftasten aus Edelstahl sind ebenfalls unempfindlich gegen mutwillige Zerstörung.

Die Gira Türstation Edelstahl ist in verschiedenen Größen lieferbar, vom Einfamilienhaus bis zu zwölf Wohneinheiten. Die kleinste Frontplatte misst 160 x 218 mm, die größte 270 x 285 mm. Neben der reinen Audio-Ausführung bieten wir alle Varianten selbstverständlich auch mit Video-Funktion an. Die Farbkamera liefert gestochen scharfe Bilder und schaltet automatisch von Tag- auf Nachtbetrieb um. Die Freisprecheinrichtung ist mit einer Mikroprozessor-Technologie ausgestattet, was ein sprachgesteuertes Gegensprechen sowie die Unterdrückung von Echo- und Hintergrundgeräuschen erlaubt.

Mehr zur Gira Türstation Edelstahl

27. Aug 2019

Gira Türkommunikation (7)
System 106 als Briefkastenlösung mit Renz

Die Module des Gira Systems 106 passen auch zur Serie Renz Plan S und fügen sich flächenbündig in diese formschöne Briefkastenanlagen ein. Die Kombination sorgt für ein einheitliches Bild an der Haustür und wirkt besonders edel. Die Oberflächen des V4A-Edelstahls beider Hersteller harmonieren besonders gut miteinander.

Die Serie Renz Plan S beinhaltet senkrechte Briefkästen für die Unterputz-Montage. Die plane Oberfläche kommt optimal zur Geltung, wenn die Anlage in eine gleichmäßige Wand eingelassen ist. Die Briefkästen sind in verschiedenen Materialien erhältlich. Passend zum Gira System 106 gehört dazu auch Edelstahl V4A.

Zur Serie Renz Plan S gehört auch eine Briefkasten-Stele, also eine freistehende Lösung für den Eingangsbereich. Der massive V4A-Edelstahl fühlt sich hochwertig an, ist robust und macht die Briefkasten-Stele zu einem echten Hingucker. Noch schöner wird sie mit unserem System 106, das sich mit seinen Designfronten aus Edelstahl und dem Schwarzglas des Kameramoduls perfekt in die Stele einfügt.

Der Gira Einbaulautsprecher und die Gira Kamera lassen sich zudem in die Renz-Paketkastenanlage integrieren. So können an einem zentralen Ort nicht nur Pakete empfangen oder versendet werden. Dank der zusätzlichen Audio- und Videofunktion der Gira Komponenten lassen sich auch die Gira Wohnungsstationen über die Digital-Klingel der myRENZbox nutzen.

Mehr zum Gira System 106 und den Briefkastenlösungen von Renz

26. Aug 2019

Gira Türkommunikation (6)
System 106

Bekanntlich gibt es für den ersten Eindruck keine zweite Chance. Der erste Eindruck am Haus ist meist der Eingangsbereich. Hier muss alles stimmen. Wie beim Gira System 106, unserem Eyecatcher für die Türkommunikation im Außenbereich. Dabei handelt es sich um ein Türstations-System aus Metall in einem ebenso edlen wie puristischen Design.

Außen an der Haustür vereint das Gira System 106 alle benötigten Funktionen wie Klingel, Kamera, Namensschild und Hausnummer. Das System ist flexibel kombinierbar und kann deshalb individualisiert werden. Außerdem ist es modular aufgebaut und lässt sich später um weitere Module ausbauen. Jedes Modul ist mit hochwertiger, innovativer Technik ausgestattet. Deren Anordnung ist hoch, quer oder im Quadrat möglich. Außerdem lassen sie sich in Briefkastenanlagen von Renz integrieren.

Die rahmenlosen Module basieren auf einem Grundmaß von 106,5 × 106,5 mm, sie tragen lediglich 28,4 mm auf und sind erhältlich mit Metall-Designfronten in gebürstetem Edelstahl, eloxiertem Aluminium oder in Verkehrsweiß lackiert (RAL 9016). Einfach auf die Wand montiert eignet sich das System 106 ebenso für den Neubau wie für die Nachrüstung. Es ist mit den Gira Wohnungsstationen und anderen Türkommunikationslösungen von Gira kompatibel.

Mehr zum Gira System 106

Populäre Tags

Neueste Downloads

weitere Downloads

Messetermine

ARCHITECT@WORK, München
06.11-07.11.19

Heim+Handwerk, München
27.11-01.12.19

Karrieretag Familienunternehmen, Radevormwald
28.11-29.11.19

weitere Messetermine

RSS-Feeds

Elektroplaner

TOP

Gira verwendet Cookies für Websites in der Domain gira.de. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr zu den von uns oder Dritten eingesetzten Cookies und Ihren Möglichkeiten diese auszustellen in unserer Datenschutzerklärung.

Ok