Service
Newsroom

Kurz nachgefragt – Gira Mitarbeiter im Interview

„Kein Schema F“
Julia Jäger, Projektleitung Werbung bei Gira

Was genau machen Sie bei Gira?

Ich bin als Projektleiterin in der Abteilung Werbung tätig.

Wie sieht Ihr Arbeitsalltag aus, welche Aufgaben übernehmen Sie?

Ich habe vor allem koordinative Aufgaben, das heißt ich muss sicherstellen, dass unserer verschiedenen Projekte reibungslos und fristgerecht ablaufen. Dafür stehe ich in ständigem Austausch mit allen Beteiligten. Aber ich bin auch an der Konzeption und Erstellung von Werbe- und Marketingmitteln beteiligt, also zum Beispiel von Gira Katalogen. Im Grunde würde ich mich als Schnittstelle zwischen den internen Abteilungen und unseren verschiedenen Dienstleistern in Werbung und Marketing bezeichnen.

Was muss man Ihrer Meinung nach für diesen Job mitbringen?

Durchhaltevermögen und Hartnäckigkeit.

Welche Ausbildung haben Sie absolviert? Mit welchen Zielen?

Marketing wollte ich schon immer machen. Das klang in meinen Ohren spannend und  abwechslungsreich – eben nicht nach einem stupiden Bürojob „Schema F“. Nach dem Abitur habe ich deshalb zunächst eine Ausbildung zur Werbekauffrau gemacht – im Anschluss noch ein Fachhochschulstudium in Betriebswirtschaft. Zusammengenommen sicherlich eine gute Vorbereitung.

Haben sich Ihre Vorstellungen bestätigt?

Definitiv!

Was macht Ihnen an Ihrem Job besonderen Spaß?

Die Vielseitigkeit! Mal bin ich koordinativ unterwegs, dann wühle ich mich ein paar Tage nur durch Zahlen und Statistiken, um daraufhin  eher kreativ tätig zu sein. Und all das wiederum innerhalb ganz unterschiedlicher Projekte.

Welche Momente und Aufgaben emfinden Sie als besonders spannend?

Für mich sind das jegliche Neuheiten. Ob nun Produktinnovationen oder neue Kampagnen: Hier sitzt das Marketing-Team meist von Anfang an mit im Boot. Dadurch bekommt man auch von anderen Projektbeteiligten – intern wie extern – sehr viel mit, von der ersten Idee bis zur finalen Umsetzung. 

Abschließend in aller Kürze: Ihr Job in drei Worten?

Abwechslungsreich. Vielseitig. Kreativ.

Weitere News

4.000 Tonnen Stahl verbaut, 240 Kilometer Kabel verlegt
Neuer Gira Standort eingeweiht

„Wichtiger Meilenstein für die Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit“
Interview mit Dirk Giersiepen

Förderung für Start-up-Unternehmen
„Universal Home“ gründet mit Beteiligung von Gira „Innovations-Beschleuniger“

Berufswunsch Mechatronikerin
„Mich begeistert die Kombination aus Elektrik und Mechanik“

Gira heute
Ausbildung bei Gira

Gira heute
Das Unternehmen als Arbeitgeber

Gira heute
Strategische Kommunikation

Großer Andrang beim Gira Ausbildungstag

Gira stärkt Technologie-Kompetenz
Christian Feltgen wird neuer Geschäftsführer Entwicklung und Technologie

Zurück zu Gira
Hans-Jörg Müller übernimmt die Leitung des Bereichs „Produkt und Design"

Gira: Tag der Ausbildung 2015
Mit Selfie-Aktion auf Zukunft eingestellt

iF Design Award für Esprit Linoleum-Multiplex und Gira G1
Begehrte Trophäen

Gira: Platz 1 bei den TOP Nationalen Arbeitgebern 2015
Die Mitarbeiter haben entschieden

Kurz nachgefragt – Gira Mitarbeiter im Interview
“Wenn der Funke überspringt”: Marco Strelow, Export Area Sales Manager

Internetaktivitäten bei Gira
Auf einen Klick alles im Blick

KiTa auf dem Betriebsgelände eröffnet
Bei Gira wird jetzt auch gespielt

Gira Lieferantentag 2014
Dank für Qualität und Liefertreue

Kurz nachgefragt – Gira Mitarbeiter im Interview
„Kein Schema F“: Julia Jäger, Projektleitung Werbung bei Gira

Gira Nachhaltigkeitsportal
Wir verantworten Zukunft

Gira gehört zu den innovativsten Marken des Jahres 2014
Starke Marke, qualitätsvolle Produkte

Gira erneut in drei Kategorien zum Architectsʼ Darling® gewählt
Gold für Gira in der Kategorie Elektroinstallation

Service

TOP

Gira verwendet Cookies für Websites in der Domain gira.de. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr zu den von uns oder Dritten eingesetzten Cookies und Ihren Möglichkeiten diese auszustellen in unserer Datenschutzerklärung.

Ok