Service
Elektro-Handwerk

Smartes Zuhause – Offen für kluge Einbrecher?

Um eines vorwegzuschicken: Datensicherheit im Smart Home ist ein großes, ein wichtiges Thema. Doch ganz so einfach, wie es sich manche Berichte über Hackerangriffe und Sicherheitslücken machen, ist es nicht. Denn das Smart Home an sich ist weder "sicher" noch "unsicher". Es kommt immer darauf an, welche Technik verbaut, welche Systeme installiert sind. Und ob diese geschützt sind. Denn schützen lassen sich einige von ihnen. Bauherren und Renovierer sollten sich also frühzeitig informieren, was den Datenschutz in ihren eigenen vier Wänden angeht. Und zwar am besten beim Fachmann, der Sicherheit nicht nur installieren kann, sondern dazu auch berät – objektiv und herstellerunabhängig. Das ist der fachkundige Elektromeister.

Wer einen Experten für Datenschutz und Datensicherheit in seiner Nähe sucht, findet ihn hier.

Außer Frage steht, dass ein Smart Home seinen Bewohnern viele Vorteile bietet: mehr Komfort, höhere Sicherheit und eine verbesserte Energieeffizienz. Die Vernetzung im Haus automatisiert verschiedene Abläufe, es lassen sich die verschiedensten Geräte und Funktionen integrieren und ganz nach den Bedürfnissen der Nutzer einrichten. Unstrittig ist aber auch, dass es in Netzwerken von Smart-Home-Projekten immer auch um sensible, persönliche Daten geht – beispielsweise was die Bewohner betrifft, etwa Zeiten von An- und Abwesenheit, Nutzerverhalten und häufig auch Kamerabilder, auf denen Personen zu sehen sind.

Allein deshalb sind persönlicher Datenschutz und technische Datensicherheit wichtige Themen für Bauherren und Hausbesitzer. Das betrifft alle Netzwerkgeräte und Server, die in einem intelligenten Haus eingesetzt werden. Denn vernetzte Geräte tauschen ständig Signale und Daten aus, und diese müssen vor unbefugtem Einblick und Zugriff geschützt werden. Auch das System selbst und die Zugangsdaten müssen vor fremden Zugriffen und Manipulationen abgesichert werden.

Anders als oft dargestellt, ist ein verlässlicher Schutz durchaus möglich. Schon wer ein paar grundlegende Regeln beachtet, hat bereits viel für die Sicherheit der digitalen Haustechnik getan. Zum Beispiel, dass nicht nur einzelne Sicherheitselemente installiert werden. Im Smart Home mit seinen vernetzten Geräten ist es erforderlich, dass ein Gewerke übergreifendes und damit durchgängiges Sicherheitskonzept realisiert wird, das keine Lücken aufweist. Denn Lücken sind immer Sicherheitslücken. Auch hier gilt: Das gesamte System ist nur so belastbar wie sein schwächstes Glied. Das betrifft nicht zuletzt die Vergabe von Passwörtern. Nur starke Passwörter sind eine grundlegende Bedingung für Sicherheit – das gilt für das intelligente Haus ebenso wie für jeden Computer und jedes Smartphone.

Außerdem sollte das Netzwerk durch eine Firewall abgesichert sein, sodass kein Unbefugter die Daten und Signale mitlesen oder sich gar einloggen kann. Auf jeden Fall zu empfehlen ist die Einrichtung eines Virtual Private Networks (VPN). Hier wird die Verbindung von außen in das Smart Home durch einen Tunnel geschützt, der den Einblick und Zugriff auf vertrauliche Daten verhindert.

Mindestens ebenso wichtig sind regelmäßige Updates: Die eingesetzte Technik muss immer auf dem neuesten Stand sein, um unnötige Sicherheitslücken zu vermeiden. Sind sie geschlossen, dann gelingt auch dem "klugen Einbrecher" kein digitaler Einbruch ins Smart Home.

Hier geht es zum Artikel auf suedeutsche.de
Gira Service zu Datenschutz und Datensicherheit im Smart Home

Weitere News

Mobil, flexibel und datensicher
eNet SMART HOME App

Allrounder an der Wand
Neue Releases für den Gira G1

Für ein gutes Gefühl daheim
Gira Sicherheits-System Alarm Connect

Jalousie und Licht in einem
Gira System 3000

Einfach aufstecken und einschalten
Plug & Light

Liaison mit Alexa und Sonos
Gira X1

Schwarz. Weiß. Schön
Schalterprogramm Gira Studio

Förderung für Start-up-Unternehmen
„Universal Home“ gründet mit Beteiligung von Gira „Innovations-Beschleuniger“

Smart Up Your Life
Smart Wohnen im Alter

Smart Up Your Life
Datensicherheit im Smart Home

Smart Up Your Life
Smarte Sicherheitssysteme

Smart Up Your Life
Smarte Heiztechniken

Smart Up Your Life
Planung einer zukunftssicheren Elektroinstallation

Gira heute
Service für Marktpartner

Designklassiker in neuer Variante
Gira E2 in Edelstahl

Studie bestätigt Trend
Das Smart Home wird immer interessanter

Schöne Bescherung
Gira X1 ist lieferfähig

Smartes Zuhause
Offen für kluge Einbrecher?

Unter die Lupe genommen
Vorurteile gegen KNX

Vorsprung durch Wissen
Gira „Ausbildung Plus“ zum SmartHome Spezialisten

Einbruchschutz im Smart Home
Sicher oder nicht sicher?

Rauchwarnmelder werden Pflicht
Aufklärung ist trotzdem nötig

Ein Grund zum Feiern
50 Jahre Gira Flächenschalter

Bei KNX-Installationen Planungsfehler vermeiden
SI Klaus Geyer gibt Tipps in der „de“

Machen Sie Ihr eigenes Marketing zum Fest
Kundenbindung im Advent

ZVEI und das „Internet of Things“
7. Kolloquium „Gebäudeautomation“ am 11. November in Frankfurt/Main

Dickes Ding!
Der Gira Katalog 2016/2017 ist da

Neue Studie
Zwei Drittel der Deutschen wünschen sich ein Smart Home

Gira auf der belektro in Berlin
11. bis 13. Oktober 2016

ELMAR 2016
Unter den 12 Preisträgern sind fünf Partner von Gira

111 Jahre Gira
Kontinuität im Wandel

Elektrobranche aufgepasst: Markt voraus!
Smart Home in der Wohnungswirtschaft

Die „Welt am Sonntag“ über die Zukunft der Energieerzeugung
Mit dem Strom schwimmen

Fakten und Zahlen
Einfluss der Gebäudeautomation auf den Jahresprimärenergiebedarf

Gira stärkt Technologie-Kompetenz
Christian Feltgen wird neuer Geschäftsführer Entwicklung und Technologie

Gira System 2000 Uni-LED-Dimmeinsatz
Schonendes und flackerfreies Dimmen

Zurück zu Gira
Hans-Jörg Müller übernimmt die Leitung des Bereichs „Produkt und Design"

Intelligente Bedienzentrale Gira G1 - Jetzt auch für WLAN
Ideal für die Nachrüstung

Gira Präsenz- und Bewegungsmelder 360° AP
Automatisierte Beleuchtung rundum

Revox Voxnet
High-End-Audiosystem

"Internet of Bockmist"
Das Handelsblatt blickt zurück auf die CES

Was macht eigentlich …?
Markus Fromm-Wittenberg über die Schulter geschaut

Neu im Downloadbereich
Gira Projekt Assistent v1.2 für Gira Logikmodul v1.2

95 Jahre garantierte Sicherheit
Happy Birthday VDE!

Garantierte Qualität
Gira Rauchwarnmelder mit Q-Label

Fortbildung und Unterstützung
Den Zukunftsmarkt der intelligenten Gebäudetechnik erschließen

Das Multitalent für die Gebäudetechnik
Gira G1 jetzt lieferbar

Maximaler Komfort
Gira eNet Mobile Gate App

Datenschutz und Datensicherheit im Smart Home
Mit Beratung Vertrauen aufbauen

Gira Kompetenz-Kampagne 2015
Zukunftsmarkt „Intelligente Gebäudetechnik“

Jetzt bewerben – attraktive Preise winken
ELMAR sucht Fachbetriebe

Zukunftsmarkt „Intelligente Gebäudetechnik“
Gira Kompetenz-Kampagne 2015

iF Design Award für Esprit Linoleum-Multiplex und Gira G1
Begehrte Trophäen

Frühlingsbeginn: Gira hat geeignete Produkte auch fürs Grüne
Raus in den Garten!

Die eltefa öffnet ihre Tore, Gira ist mit dabei
Kommen Sie nach Stuttgart!

Gira: Auch 2015 wieder Gewinner „Great Place to Work“
Einer von Deutschlands besten Arbeitergebern

Jetzt bestellen oder downloaden:
Broschüre Gira Esprit Linoleum Multiplex

Schräg, noch schräger, voll daneben
Mitmachen: Der Gira Fotowettbewerb 2015 läuft noch bis 15. März

Gira: Platz 1 bei den TOP Nationalen Arbeitgebern 2015
Die Mitarbeiter haben entschieden

Zukunftskongress denkt über die Küche von übermorgen nach
All in one

„Meisterfrühstück“ auf der elektrotechnik in Dortmund
Appetit auf mehr

Gira Fotowettbewerb 2015
Most Wanted: Die schrägste Elektroinstallation

Internetaktivitäten bei Gira
Auf einen Klick alles im Blick

Der neue Gira Katalog 2014/2015 ist da!
gedruckt oder digital

Ist Ihr Auto immer noch intelligenter als Ihr Haus?
Das muss nicht sein ...

KiTa auf dem Betriebsgelände eröffnet
Bei Gira wird jetzt auch gespielt

Gira Logikmodul und Gira Projekt Assistent V 1.0 lieferbar
Einfach mehr Komfort, einfach parametrieren

Nachhaltiger Komfort im Bad
Lösungen für Jung und Alt

Jobbörse für die Elektrobranche
Vorteile im Wettbewerb um gute Mitarbeiter

Gira Nachhaltigkeitsportal
Wir verantworten Zukunft

Alles aus einer Hand und einem Guss
Gebäudetechnik für die Gesundheitswirtschaft

Gira gehört zu den innovativsten Marken des Jahres 2014
Starke Marke, qualitätsvolle Produkte

Jetzt lieferbar: Gira Dockingstation für das Gira Unterputz-Radio RDS
Musik pur

Gira und WSCAD gehen eine exklusive Kooperation ein
Planung leicht gemacht

Mehr Energieeffizienz durch das intelligente Haus
Energiesparverordnung (EnEV)

Gira mit Axia Award ausgezeichnet

sz-online fragt sich: „Alles smart, oder was?“
Argumente für den Elektromeister

Elektro-Handwerk

TOP

Gira verwendet Cookies für Websites in der Domain gira.de. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr zu den von uns oder Dritten eingesetzten Cookies und Ihren Möglichkeiten diese auszustellen in unserer Datenschutzerklärung.

Ok