Service
Architekten

Design

3. Okt 2018

Schöne Schalter (15)
Gira Designkonfigurator, mit Augmented Reality

Zwölf Schalterprogramme von Gira, eines schöner als das andere. Finden wir zumindest. Mit über 300 Funktionen für mehr Wohnkomfort, höhere Sicherheit und clevere Energieeinsparmöglichkeiten. Mit über 90 Rahmenvarianten und verschiedenen Einsätzen in unterschiedlichen Farben und Materialien. Da müsste für jeden Geschmack, jeden Einrichtungswunsch und jeden Wohnstil das richtige dabei sein. Die Frage ist nur: welches Programm? In welchen Materialien? Und in welchen Farben?

Um hier Bauherren und Renovierern, aber auch Architekten und Inneneinrichtern eine Hilfestellung anzubieten, haben wir den Gira Designkonfigurator entwickelt. Denn jeder, der im Neubau oder in der Renovierung plant, will wissen, wie es am Ende aussieht und optisch wirkt – das gilt auch für Schalter und Steckdosen. Dazu braucht man viel Phantasie und Erfahrung. Oder eben den Gira Designkonfigurator.

Mit diesem Online-Werkzeug lassen sich die zahlreichen Rahmenvarianten der Gira Schalterprogramme in den verschiedenen Farben und Materialien mit ausgewählten Funktionen kombinieren. Neben Lichtschaltern und Steckdosen können auch intelligente Funktionen wie der Gira Tastsensor 3 und die Gira Wohnungsstation Video AP konfiguriert werden. Die individuell zusammengestellten Produkte lassen sich anschließend vor einem neutralen Hintergrund in unterschiedlichen Perspektiven – im Bereich von 120° – betrachten. So bekommt man neben der Farb- und Oberflächenwirkung auch einen räumlichen Eindruck der Wunschkombination.

Doch nicht nur das: Der Modus "Live View" nutzt die Kamera eines Smartphones oder Tablets und zeigt, wie ausgewählte Designvarianten in der realen Wohnumgebung wirken. So bekommt man ganz einfach einen sehr realistischen Eindruck von der eigenen Wunschkombination. Voraussetzung sind eine Internetverbindung, ein Drucker und die kostenlose Gira Designkonfigurator App für iOS- oder Android-Betriebssysteme.

Ist die App installiert, muss das auf dieser Seite befindliche Trackingmotiv in Originalgröße ausgedruckt, ausgeschnitten und dann an der gewünschten Stelle auf der Wand platziert werden. Mit dem "Live Modus" des Gira Designkonfigurators wird anschließend via Smartphone oder Tablet das Trackingmotiv gescannt.

Danach lassen sich alle Material- und Farbkombinationen der Gira Schalterprogramme samt ausgewählter Funktionen direkt ausprobieren und aus sämtlichen Perspektiven im Kameramodus betrachten. Ein Screenshot der Ansicht mitsamt Angabe der Konfiguration kann anschließend als PDF-Dokument abgespeichert und via E-Mail versendet werden.

So - damit ist unsere kleine Schalterserie hier im Newsroom beendet. Doch keine Bange: Wir haben ja noch andere Produkte im Portfolio als Schalter und Steckdosen. Und zwar viele Neuheiten! Davon bald mehr ...

Mehr zu Gira Designkonfigurator

5. Mai 2017

Auszeichnung Nummero 5
iF Design Award für E3

Zugegeben: Sammler und Jäger sind wir schon lange nicht mehr. Oder doch? Vielleicht noch ein bisschen. Wir von Gira zumindest. Denn wir jagen unsere schönen Produkte durch die verschiedenen Design-Awards und sammeln jede Menge Auszeichnungen dafür. Jetzt ganz aktuell für das Schalterprogramm E3. Frisch erlegt haben wir hierfür den iF Design Award vom iF International Forum Design (Kategorie Produkt). Der kommt natürlich gleich zu unserer Trophäensammlung dazu. Wo sich schon vier Awards für den Gira E3 tummeln und auf den Neuzugang freuen: DDC – Gute Gestaltung 2017 (Auszeichnung in der Kategorie Produkt), German Design Award 2017 (Excellent Product Design Building), Good Design™ Award 2016 (Best Consumer Design Products) und Iconic Awards 2016 (Product Building Technologies). Wir freuen uns mit und jagen und sammeln weiter …

Mehr zum Gira E3

15. Dez 2016

Ausgezeichnetes Programm
GOOD DESIGN ® Award für Gira E3

Designpreise sind ja immer eine schöne Sache. Noch ein kleines bisschen schöner wird es, wenn es internationale Preise für Gira sind. So wie jetzt für Gira E3, unser neues Schalterprogramm mit seinen sanften Konturen sowie seidenmatten und glänzenden Oberflächen in dezenten Farbtönen. Gira E3 hat soeben den GOOD DESIGN ® Award bekommen, verliehen vom renommierten Chicago Athenaeum Museum of Architecture and Design, und zwar in der Kategorie "Building Materials". Die Begründung gefällt uns so gut, dass wir sie unkommentiert im Original zitieren: "For the most innovative and cutting-edge industrial, product, and graphic designs produced around the world." Thank You!

Mehr

4. Okt 2016

Ambiente als Programm
Gira E3 ist lieferbar

Vorgestellt hatten wir es ja schon auf der Light+Building im Frühjahr: das neue Schalterprogramm Gira E3. Die Überraschung war groß, denn die weiche Formensprache von Gira E3 steht im bewussten Kontrast zur geradlinigen, formstrengen Linie E2. Zu den sanften Konturen passt die eigenständige Farbwelt, sie strahlt Harmonie und Entspannung aus. Noch größer als die Überraschung aber war das positive Interesse, auf das Gira E3 beim Publikum stieß. Viele konnten es gar nicht erwarten, dieses topaktuelle Programm ihren Kunden nicht nur vorzustellen, sondern auch anzubieten. Damit ist jetzt Schluss. Denn ab jetzt ist Gira E3 lieferbar.

Mehr

10. Aug 2016

Gira E22
Ein echter Blickfang, selbst für Architekten

Preisfrage: Was sitzt auf der Wand und stört Architekten? Genau: der Schalter. Warum? Architekten denken in Räumen, sie sehen Wände, Böden und Decken. Alles so geradlinig und pur wie möglich. Da stören Schalter und Steckdosen schlicht und einfach. Allerdings nicht immer. Gira E22, flach auf der Wand montiert, ist so eine Ausnahme – und ein echter "Architect’s Darling" eben.

Mehr

8. Jul 2016

Gira Designkonfigurator
Sehen, wie es später aussieht

Architekten können das – und zwar aus dem Effeff. Der versierte Elektromeister kann es auch – aus Erfahrung: sich vorstellen, wie ein geplantes Gebäude nachher wirklich aussieht, wie Schalter und Steckdosen auf den Wänden tatsächlich wirken. Bauherren und Renovierer dagegen müssen sich beraten lassen. Oder sie nehmen den Gira Designkonfigurator zur Hilfe. Idealerweise beim Beratungsgespräch ihres Elektromeisters.

Mehr

20. Apr 2016

Ausgezeichnetes Design
Zwei German Design Awards für Gira

Natürlich freuen wir uns, wenn unsere Produkte unseren Zielgruppen gefallen – Bauherren und Renovierern, Architekten und Elektromeistern. Noch ein bisschen mehr freuen wir uns, wenn unser Design auch den Designprofis gefällt. Beispielsweise dem Rat für Formgebung. Der verleiht jährlich die German Design Awards. In der Kategorie „Excellent Product Design – Building and Elements“ hat Gira jetzt zwei „Specials“ verliehen bekommen: für das Schalterprogramm Gira Esprit Linoleum-Multiplex und für den Gira KNX Präsenzmelder mini Standard und Komfort. Begründet hat die Jury ihre Entscheidung für Esprit: „Ein elegantes System, das gestalterisch und haptisch überzeugt.“ Der Präsenzmelder mini überzeugte, weil er sich „mit seinem dezenten Design und seiner flachen Bauweise problemlos in die verschiedensten Objektstile einfügt.“ Wir sagen danke – und freuen uns.

Mehr

9. Okt 2015

Schmuckstück Schalter
Gira Esprit Aluminium-Hellgold und Edelstahl

Es ist nicht alles Gold, was glänzt – es können nämlich auch edle Metalle sein. Nach dieser Maxime hat Gira das formschöne Schalterprogramm Esprit um zwei Varianten aus Echtmetall erweitert: Aluminium-Hellgold und Edelstahl gebürstet. Sie sind nicht nur echte Hingucker, sondern wahre Schmuckstücke auf der Wand.

Mehr

2. Okt 2015

Gira Esprit Linoleum-Multiplex
Die neuen Clips

Überzeugende Vielschichtigkeit – Gira Esprit Linoleum-Multiplex ist ein Schalterprogramm mit außergewöhnlich vielen Facetten. Vier kurze Clips setzen diese unterhaltsam in Szene. Lassen Sie sich inspirieren von Design, Originalität und Natürlichkeit des mehrfach ausgezeichneten Schalterprogramms.

Mehr

11. Jun 2015

Biohotel Panorama in Südtirol
Konsequent ökologisch

Die Südtiroler Region Vinschgau ist geprägt von kultureller Vielfalt. Inmitten dieser bezaubernden Gegend befindet sich die Ortschaft Mals mit dem ersten Biohotel Südtirols: das Biohotel Panorama. Mit 26 Zimmern ist das familiengeführte Hotel persönlich und gemütlich. Das Wohlergehen der Gäste steht an oberster Stelle, für offene Fragen hat das gesamte Team immer ein offenes Ohr, aber auch die Technik lässt keine Wünsche offen. Die Basis der intelligenten Haustechnik ist ein leistungsstarkes KNX System. Das „Gehirn“ hinter dem System ist der Gira HomeServer 4.

Mehr

Populäre Tags

Newsletter

Einmal monatlich die aktuellsten Meldungen über Gira lesen

Ich habe die Informationen zum Datenschutz gelesen und bin damit einverstanden.
Newsletter abonnieren

Neueste Downloads

weitere Downloads

Messetermine

ARCHITECT@WORK, München
06.11-07.11.19

Heim+Handwerk, München
27.11-01.12.19

Karrieretag Familienunternehmen, Radevormwald
28.11-29.11.19

weitere Messetermine

RSS-Feeds

Architekten

TOP

Gira verwendet Cookies für Websites in der Domain gira.de. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr zu den von uns oder Dritten eingesetzten Cookies und Ihren Möglichkeiten diese auszustellen in unserer Datenschutzerklärung.

Ok